Quelle: Unknown Worlds, KRAFTON

Nach der Enthüllung von Moonbreaker auf der gamescom Opening Night Live im letzten Monat werden Unknown Worlds (Subnautica-Serie) und KRAFTON zwei separate  durchführen. Diese finden vom 9. bis 11. September und vom 16. bis 18. September statt. Alle Spieler, die sich für die Playtests anmelden, können das Spiel vor dem Start des Steam Early Access am 29. September kostenlos ausprobieren. Für alle, die das Spiel nicht vor Ort auf der gamescom anspielen konnten, werden diese Steam Preview Wochenend-Playtests die erste Gelegenheit sein, Moonbreaker zu spielen. Dabei können sie Kommandanten ausprobieren, eigene Kader erstellen, ihre Einheiten bemalen und vieles mehr.

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Das Ziel der Playtests ist es, die Server einem Stresstest zu unterziehen. Alle Teilnehmer sind jedoch dazu eingeladen, ihr Gameplay zu streamen, Clips hochzuladen und ihre bemalten Minis mit der Welt zu teilen. Alle benutzerdefinierten Bemalungen, die während des Steam Preview Weekend-Playtests erstellt werden, werden gespeichert. Bei einem Kauf von Moonbreaker können die Spieler so direkt wieder auf diese zugreifen, sobald das Spiel später in diesem Monat in den Early Access geht.

Die Teilnahme ist ganz einfach – die Spieler müssen nur Folgendes tun:

  • Bei Steam anmelden
  • Nach “Moonbreaker” suchen
  • Auf die Schaltfläche “Zugang anfordern” im Abschnitt “Am Moonbreaker-Spieltest teilnehmen” klicken.
  • Die Anfrage bestätigen

Wichtige Details zum Spieltest:

Die Tester erhalten Zugang zum gesamten Spiel, allerdings werden einige Ingame-Funktionen und der Shop deaktiviert sein.

Die Tester erhalten sofortigen Zugang zu allen Einheiten und Kommandanten der Saison 1 für die Playtests. Einheiten und Kommandanten können freigeschaltet werden, sobald Moonbreaker in den Early Access geht. Aufgrund des begrenzten Zeitrahmens wurde dieser Prozess extra für die Spieltests vereinfacht. So wird sichergestellt, dass die ersten Eindrücke des Spiels optimal überprüft werden können.

Alle Fortschritte werden gelöscht, sobald die Spieltests des Preview-Weekends abgeschlossen sind. Die Bemalungen der Spieler werden jedoch gespeichert.

Der Zugang zur Preview kann je nach Standort des Spielers eingeschränkt sein.

Die Tests sollen die Server bis an ihre Grenzen bringen, daher ist die Wahrscheinlichkeit hoch, dass es zu Unterbrechungen und/oder Notfallwartungen kommen wird.

Die oben genannten Daten und Zeiten können sich ändern. Das Studio wird alle Änderungen im Zeitplan so weit wie möglich im Voraus ankündigen.

Die neuesten Informationen rund um Moonbreaker und die kommenden Steam Preview Wochenend-Playtests gibt es über die offizielle Webseite. Der Community kann sich auf den folgenden Kanälen rund um Moonbreaker austauschen:

  • Discord
  • Reddit
  • Twitter
  • Instagram
  • Facebook
  • Twitch
  • YouTube