Quelle: Rebellion

Rebellion, einer der weltweit erfolgreichsten Videospielentwickler und -publisher, hat heute einen neuen Trailer zu Sniper Elite 5 veröffentlicht, der die Features und Spielmodi des Shooters vorstellt. Das Video enthält erstmals Ausschnitte aus dem Multiplayer- und dem Invasionsmodus. Alle darin enthaltenen Szenen stammen direkt aus dem Spiel.

Der Feature Trailer für Sniper Elite 5 kann hier angesehen werden:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Die preisgekrönte Shooter-Reihe kehrt mit Sniper Elite 5 am 26. Mai zurück. Der Titel erscheint zeitgleich im Xbox Game Pass, auf Xbox One, Xbox Series X|S, PlayStation 4 & 5, im Epic Games Store, auf Steam und im Windows Store.

Die umfangreiche Kampagne des Titels ist im Frankreich des Jahres 1944 angesiedelt und dreht sich um die Ereignisse des D-Day. Der Elite-Scharfschütze Karl Fairburne deckt darin eine Verschwörung unter dem Namen Operation Krake auf, die das Blatt im Krieg zu Gunsten der Nazis zu drehen droht. Karl operiert im Verborgenen, bewegt sich hinter den feindlichen Linien und muss all sein Können einsetzen, um der Operation Krake und ihrem Drahtzieher Abelard Möller das Handwerk zu legen. Die gesamte Kampagne lässt sich Online-Koop-Modus zu zweit bestreiten. Spieler können sich so gemeinsam den Achsenmächten entgegenstellen und zusammenarbeiten, um Möller aufzuhalten.

Doch auch menschliche Gegner stellen sich Karl diesmal in den Weg. Im neuen Invasionsmodus können Spieler als Scharfschütze der Achsenmächte in eine Spielsitzung eindringen, um Karl selbst ins Fadenkreuz zu nehmen. Der Invasor befehligt KI-Soldaten der Achsenmächte, die ihm dabei helfen, Karls Aufenthaltsort ausfindig zu machen. Aus dieser Dynamik entwickelt sich ein nervenaufreibendes Katz- und Mausspiel. Karl kann die im Level platzierten Telefone nutzen, um Informationen über den Angreifer und seinen Standort zu sammeln. Der Invasionsmodus lässt sich im Spielmenü ein- oder ausschalten.

Der Multiplayermodus beschränkt sich nicht nur auf die Kampagne, sondern bietet auch eine Reihe von spannenden Kampfmodi für mehrere Spieler. In Sniper Elite 5 stehen vier Kernspielmodi zur Auswahl. Jeder bietet eine Vielzahl an Anpassungsmöglichkeiten, die es ermöglichen, Matches nach den eigenen Vorstellungen zu kreieren.

Die Sniper Elite-Reihe ist seit jeher für ihre fortschrittliche Waffenphysik bekannt, die in Sniper Elite 5 noch weiter verbessert wurde. Die Waffen-Modelle wurden ihren realen Vorbildern detailgetreu nachempfunden, um ein Maximum an Authentizität zu gewährleisten. Dadurch vermitteln die Waffen in Sniper Elite 5 Spielern ein einzigartiges Gefühl, wenn sie diese benutzen.

Die für die Serie charakteristische Kill-Cam wurde ebenfalls überarbeitet. Zusätzlich zu Gewehr- und Takedown-Kills lösen jetzt auch klinisch präzise Tötungen mit Pistolen und SMGs die Kill Cam aus. Kugeln werden von Knochen abgelenkt und entfesseln eine noch verheerendere Wirkung, die Spielern blutiger denn je präsentiert wird. Die Anpassung der Waffen wurde ebenfalls stark verbessert. Schaft, Magazine, Verschlussgehäuse, Lauf, Zielfernrohr und Visier sowie das Material einer Waffe können nun nach den eigenen Wünschen geändert werden. Spielern steht es frei ihr Arsenal entsprechend ihrer persönlichen Vorlieben und der jeweiligen Mission zusammenzustellen. Die Anpassungsoptionen werden im Spiel durch das Auffinden von Werkbänken freigeschaltet, die auf den Maps versteckt sind. Dort können Spieler anschließend ihre Ausrüstung modifizieren. Sie können also ihren Spielstil und ihre Herangehensweise spontan ändern, ohne eine Mission neu starten zu müssen.

Neue Bewegungsmechaniken sorgen für noch mehr Optionen bei der Wahl der Vorgehensweise. Je nachdem wofür sie sich entscheiden, können Spieler sich heimlich in den Schatten anpirschen oder die direkte Konfrontation mit dem Feind suchen. Durch die Fähigkeit, an Lianen hochzuklettern, ist Karl nun etwa in der Lage, neue Bereiche der Map zu erschließen. So eröffnen sich ihm wiederum neue Schleich-Routen, vorteilhafte Aussichtspunkte und Zugänge zu geheimen Orten, was den Wiederspielwert jeder Mission zusätzlich in die Höhe treibt.

Sniper Elite 5 wird am 26. Mai 2022 zeitgleich im Xbox Game Pass, auf Xbox One, Xbox Series X|S und PlayStation 4 & 5 sowie auf PC via Epic Games Store, Steam und Windows Store veröffentlicht. Vorbestellungen sind ab sofort möglich. Alle Vorbesteller erhalten eine zusätzliche „Target Führer“-Kampagnenmission mit dem Titel „Wolf Mountain“. Eine Deluxe Edition ist ebenfalls erhältlich. Darin sind zusätzlich der Season Pass One sowie die P.1938 Suppressed Pistol für Vorbesteller enthalten.

Der Season Pass kommt vollgepackt mit den folgenden Inhalten:

  • 2 Kampagnen-Missionen
  • 2 Waffen-Skin-Pakete
  • 2 Charakter-Pakete
  • 6 Waffenpakete