Roots of Evil DLC für das Action-RPG Yaga ist jetzt erhältlich

Neue Herausforderungen erwarten den einarmigen, monstermetzelnden Kampfschmied, der von skurrilen slawischen Sagen inspiriert wurde

Quelle: Versus Evil

Der Indie-Gamepublisher Versus Evil hat heute in Zusammenarbeit mit Breadcrumbs Interactive bekannt gegeben, dass für sein düster-komisches Action-Rollenspiel Yaga mit „Roots of Evil“ ein neuer DLC zum Preis von 9,99 $ / 7,49 £ / 8,49 € erschienen ist. Pünktlich zu Halloween führt der DLC mit dem Corrupted Forest (Verderbter Wald) eine neue Spiel-Landschaft ein, die mit neuen finsteren Kreaturen und Boss-Charakteren bevölkert ist. Das neue Story-Kapitel steckt voller zusätzlicher Neben-Quests und erzählt die Geschichte von Oakvale – einem Dorf, das von düsteren Bestien belagert wird. Die fliehenden Bewohner verdächtigen Leshy, den Waldgeist, und wollen ihn töten lassen. Der Waldgeist ist da anderer Meinung und bittet unseren einarmigen Helden, Ivan den Schmied, um eine friedlichere Lösung.

Roots of Evil führt lebendige neue Charaktere und Fabelwesen ein, denen sich Ivan stellen muss, darunter Kuma Lisa, der Trickster-Fuchs, das Trinket Kid und Gigi, der Kredithai. Außerdem stehen Ivan neue Crafting-Möglichkeiten, Waffen und neue magische Gegenstände zur Verfügung, die ihn bei seiner neuen Quest unterstützen. Zusätzlich erhalten die Spieler Zugang zu einem neuen Werkzeug, der Spitzhacke, die sowohl im Kampf als auch beim Erkunden eingesetzt werden kann. Außerdem gibt es zwei neue Metalle für das Crafting und neue Aufwertungsmaterialien und andere Gegenständen.

Unser neuestes Update ‚Roots of Evil‘ erweitert Geschichte von Ivan um ein neues, herausforderndes Kapitel. Es fügt den finster-verschlungenen Verderbten Wald hinzu, den die Spieler in abenteuerlichen Quests voller Entscheidungsmöglichkeiten erkunden können, sowie eine schrullige Gruppe neuer Charaktere, die es zu entdecken, zu umarmen oder auf Abstand zu halten gilt. Die Folklore und mythischen Sagen, die Yaga inspiriert haben, haben uns eine reiche Palette an Charakteren und Ideen geliefert, um neue aufregende Neben-Quests zu erschaffen, die sich in die größere Yaga-Erzählung einfügen“, so Catalin Zima Zega, Game Director bei Breadcrumbs Interactive.

Zusätzlich zum heutigen neuen Roots of Evil DLC wurden außerdem neue Monster zur Basisversion des Spiels hinzugefügt, nämlich die Spinnenmutter und ihre Spinnlinge. Für Spieler, die unter Arachnophobie leiden, gibt es eine Option, sie durch eine mythische Ziegenmutter und Ziegenkinder zu ersetzen. Abgerundet wird das Ganze durch verschiedene Balance-Anpassungen und Verbesserungen hinsichtlich des Kampfsystems und der Erkundung in der Grundversion von Yaga.

Wird Ivan, der einhändige Schmied, sich dem Zorn des Volkes beugen, auf das Flehen des Holzfällers hören oder ganz allein über Leshys Schicksal entscheiden?

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Der DLC „Roots of Evil“ ist ab heute für die PC-Version von Yaga auf Steam, GOG und im Epic Game Store erhältlich. Außerdem ist ab heute ein „Armful Edition“-Bundle erhältlich, das Yaga, den Soundtrack des Spiels und den „Roots of Evil“-DLC zum Preis von 32,25 $ / 24,35 £ / 26,99 € umfasst.