Indie Arena Booth auf der gamescom: Summercamp of Doom mit mehr als 120 ausgewählten Spielen angekündigt

Die preisgekrönte, komplett digitale Indie Arena Booth lädt Spieler weltweit auf eine spielbare RPG-Reise ein, mitsamt Quests, Looten und Leveln sowie mehr als 120 der besten neuen Indie-Titel

Quelle: Indie Arena Booth

Die Indie Arena Booth der gamescom 2021 beginnt am 25. August mit einem Repertoire von über 120 der besten neuen Indie Games. Präsentiert werden diese in einer spielbaren RPG-Welt mit dem Titel Summercamp of Doom. Im Summercamp of Doom-Event-MMO können Spieler einzigartige Themenwelten erkunden, mit Dutzenden teilnehmenden Entwicklern interagieren und sich die besten Indie-Titel 2021 genauer anschauen. Interessierte können exklusiv von der Gamescom Now-Homepage auf das Event zugreifen.

Hier geht’s zum Lineup-Trailer des Summercamp of Doom:

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Neben dem Summercamp of Doom-MMO erwartet Teilnehmer bei der Indie Arena Booth der gamescom 2021 ein vollgepacktes Programm mit Indie-Publishern wie Finji Games, Tiny Build, Ravens Court und vielen mehr, die einen Sneak Peak auf ihre Titel gewähren. Die mehrtätigen Indie-Streams werden von Shay Thompson moderiert und beinhalten nicht nur die jährliche Indie Arena Booth Awards Show, sondern auch eine eigens angelegte Steam-Event-Seite voller spielbarer Demos und Rabatte für Dutzende Indie Titel.

Dieses Jahr ist eine besonders große Anzahl an deutschen Entwicklerstudios bei der Indie Arena Booth dabei, die den Zuschauern ihre neuesten Titel präsentieren, darunter, Cleo – A Pirate’s Tale, Nura’s Wish, Super Catboy, Death Trash und Leif’s Adventure. Möglich gemacht wurde dies durch die Zusammenarbeit mit dem Bundesministerium für Verkehr und Digitale Infrastruktur, Games Bavaria, Gamecity Hamburg, und anderen.

Spieler können auf der Webseite sowie dem Twitter-Kanal mehr zu den Veranstaltungen und weiteren Ankündigungen erfahren.