AOC AG273QX – Test / Review

Optik und Mechanik

Optisch sieht der AOC AG273QX sehr modern aus. Der Rahmen ist am unteren Rand ca 2cm breit, während der obere Rand und die Seiten rund 0,5-1cm messen. Der Rahmen ist komplett in Mattschwarz gehalten, am unteren Rand ist das rote AGON Logo zu sehen.

Der Standfuß ist schwarz und silber gefärbt, während die Rückseite des Monitor ebenso mattschwarz gefärbt ist. Eine Besonderheit am Aussehen ist der LED-Ring, welcher ebenfalls dort zu sehen ist. Diesen kann man farblich im OSD-Menü einstellen, sowohl einfarbig als auch Atmend oder in der Regenbogen-Farbe.

Über die Ergonomie kann man sich ebenso nicht beschweren. Diesen kann man höhentechnisch bis zu 110mm einstellen. Auch kann dieser seitlich oder nach vorne und hinten im 30 Grad Winkel geneigt werden, damit dieser perfekt für alle ergonomisch geneigt werden kann.


  • Seite 1: Einleitung
  • Seite 2: Verpackung und Lieferumfang
  • Seite 3: Optik und Mechanik
  • Seite 4: Bedienung
  • Seite 5: Sound
  • Seite 6: Technik und Anschlüsse
  • Seite 7: Bildqualität
  • Seite 8: Anwendungen
1
2
3
4
5
6
7
8
Unsere Gesamtbewertung
Bewertung
94 %
QuelleAOC
Vorheriger ArtikelSnakebyte ULTRA:Bundle – Test / Review
Nächster ArtikelSims 4: Tiny Houses – Test / Review (PC)
Bevor ich das neue Online-Gamingmagazin Alpha-Omegagaming mit aufgebaut habe / am Aufbauen bin, war ich ca. 2 Jahre bei Game2gether als Redakteur dabei. Toni und ich haben uns nach reichlicher Überlegung dazu entschlossen, ein eigenes Magazin auf die Beine zu stellen. Meine Interessen liegen hauptsächlich im MMO und RPG Bereich.