gamescom 2019 – Die Welt ist schön und alle Leben in Einklang in Paranoia: Happiness is Mandatory

Es gibt keine Probleme, und wenn doch, beseitigen wir sie ohne Spuren zu hinterlassen.
Das ist das grobe Grundkonzept in Paranoia.

Ihr seid ein Klon und euch wird direkt von einem Computer gesagt, das alles Friede Freude Eierkuchen ist. Das alles schön ist und alle Glücklich sind. Wenn du es nicht bist, bist du ein Verräter und musst ausgelöscht werden. Solange ihr tut, was der Computer euch aufträgt, scheint die Welt „perfekt“. Wenn nicht, steigt eure Verräter Skala.

Dabei bekommt ihr immer wieder Aufträge vom Computer, indem ihr „Probleme“ beseitigen müsst. Das schöne dabei ist, das sobald ihr etwas eliminiert habt, kommt ein Reinigungsroboter und beseitigt alle Spuren.

Das andere Problem ist, wem könnt ihr Vertrauen? Euren Mitstreitern, die auch Verräter sein können? Dem Computer, der anscheinend alles im Überblick hat? Oder am Ende doch nur euch selbst? Findet es heraus und werdet dabei selbst „Paranoid“.

„Paranoia: Happiness is Mandatory“ von Bigben Interactive ist 2020 erhältlich für PC, PS 4 und XBox One!