Das SMACH Team hat auf der E3 einen Trailer für den SMACH Z, die tragbare Spielkonsole für PC-Spiele vorgestellt.

Ein Release soll im vierten Quartal 2018 erfolgen. Das SMACH Team war auf der E3 vertreten und soll auch in knapp zwei Monaten auf der gamescom 2018 in Köln vor Ort sein. Unsere Redaktion wird daher ebenfalls versuchen, an weitere Informationen zu kommen und sich den SMACH Z genauer anzuschauen.

Der SMACH Z wurde bereits in einer Kickstarter Kampagne als auch bei Indiegogo der Öffentlichkeit vorgestellt und man konnte das Team bei der weiteren Entwicklung per Crowdfunding unterstützen. Bei beiden Kampagnen erhielt man über 740,000$ an Spenden für das Projekt.

Auf der gamescom im August soll der SMACH Z laut dem Entwickler in einer BETA Version präsentiert werden und damit einer Hands-on Demo auf der E3 folgen.

Über die technischen Spezifkationen ist laut der Kickstarter Kampagne folgendes bekannt:

  • CPU: AMD Merlin Falcon RX-421BD (12-15w) SoC at 2.1 GHz
    Cores: 4/4
  • iGPU: Radeon R7 at 800 MHz
  • RAM: 4GB (SMACH Z) || 8GB (SMACH Z PRO) DDR4 2133 MHz
  • HD: 64GB (SMACH Z) || 128GB (SMACH Z PRO)
  • Screen: 6” FULL HD (1920×1080). Capacitive touch-screen.
  • Battery: 5 hours of gaming.
  • MicroSD Card Slot.
  • USB 3.0 type C.
  • HDMI video output connection.
  • Wi-Fi connectivity 5.0 Ghz. 4G LTE mobile network connectivity (PRO model only)
  • Bluetooth connectivity.
  • Front-camera 3-megapixels (PRO model only)

Es soll laut dem Entwickler sowohl eine „normale“- als auch eine „Pro-Version“ des SMACH Z geben, welche sich auch unterscheiden.

Weitere Informationen bietet aktuell die SMACH Z Website.