Electronic Arts – gamescom 2017

(Quelle: EA)

Auch in diesem Jahr sind wir dem Aufruf zu verschiedenen Terminen von EA gefolgt. Näher anschauen konnten wir uns allerdings aus Zeitgründen nur folgende Titel: Need for Speed Payback und Fe.

Von Fe sahen wir eine Gameplay Präsentation, welche wirklich ihren Eindruck im Vorführraum hinterlassen hatte. Der Spieler schlüpft in die Rolle von Fe und entdeckt die Welt auf eine ganz besondere Art. Man kann klettern, gleiten und graben um sich einen Weg durch einen düsteren Wald zu bahnen. Man trifft in eime lebenden Ökosystem auf mystische Kreaturen, Freunde, aber auch Feinde. Man ergründet Geheimnisse und absolviert Quests um im Spiel fortzuschreiten.

Das Besondere an Fe: Sein Rufen, um sich mit Tieren und Pflanzen anzufreunden, welche ihn dann ihre Unterstützung bei der Reise zu sichern. Jedes Wesen, auf welches Fe trifft, hat einzigartige Eigenschaften, Fähigkeiten und Verhaltensweisen. So schaltet man mit der Zeit weitere Bereiche des Waldes frei.

In einem Ökosystem ist irgendwie alles miteinander verbunden. Man entdeckt geheime Orte, verborgene Artefakte, alte Ruinen, Abkürzungen und besondere Kräfte.

Unsere Mission ist einerseits Fes Herkunft zu entdecken, andererseits kommt man den bedrohlichen Geräuschlosen auf die Spur. Fe gleitet von Baum zu Baum, nutzt seine Stealth-Fähigkeiten und seine Beweglichkeit, um Gefahren aus dem Weg zu gehen. Die Geräuschlosen bedrohen diese Welt und Fe muss diese aufhalten.

Fe soll Anfang 2018 erscheinen für die Nintendo Switch, Origin (PC), Playstation 4 und Xbox One.

Publisher Electronic Arts und Entwickler Ghost Games nahmen sich einem Need for Speed Payback an, bei welchem man merkt, dass man sich an Fast & Furious Style orientiert hat. Ob man mit Stil, Neon-Unterbeleuchtung und Nitro-Flammen dem gepanzerten Police-Truck von The Rock entkommen kann dürfte wohl eher eine Herausforderung sein. Was gut bei dem Spieler ankommen dürfte ist ein Live-Tuning, um die Getriebeübersetzung während der Fahrt abzuändern.

Need for Speed, eine der meistverkauften Videospielreihen der Welt, schlägt mit dem neuen Action-Rennspiel-Blockbuster Need for Speed Payback das nächste Kapitel auf.

Need for Speed Payback bietet dir von riskanten Raub-Missionen über spektakuläre Fahrzeug-Battles bis hin zu atemberaubenden Highlight-Momenten ein packendes Action-Rennspielerlebnis.

FEATURES

Von Schrottkarren zu Supersportwagen: Tune dein Auto in jeder der fünf unterschiedlichen Wagenklassen (Rennen, Drift, Offroad, Drag und Flucht) bis ins letzte Detail, um dich in sämtlichen Rennen, Missionen oder Herausforderungen durchzusetzen. Suche überall in der Welt nach stillgelegten Fahrzeugen, um dir deinen Traumwagen von Grund auf aufzubauen. Sammle, gewinne oder kaufe die heißesten Zubehörteile und stelle dir einen kompletten Fuhrpark aus ultimativen Rennwagen zusammen.

Lebe einen Action-Racing-Traum: Spiele dich durch ein explosives Abenteuer mit drei unterschiedlichen spielbaren Charakteren, die alle ein gemeinsames Ziel verfolgen: sich um jeden Preis zu rächen. Tyler, Mac und Jess arbeiten zusammen, um es mit einem übermächtigen Gegenspieler aufzunehmen und das House im ultimativen Rennen schließlich zu Fall zu bringen. Liefere dir immer intensiver werdende Auseinandersetzungen mit den Cops, bestreite überall in der Stadt Rennen gegen Kontrahenten und fahre sowohl auf als auch abseits der Straße durch Gebirge, Canyons und Wüsten.

Ein Spiel mit hohen Einsätzen: Geh aufs Ganze, um gewaltige Gewinne einzufahren – denn größere Risiken bedeuten auch größere Belohnungen. Durch die Rückkehr der intensiven Verfolgungsjagden mit der Polizei ist der Einsatz dabei jetzt höher als je zuvor. Setze deinen Ruf aufs Spiel und fordere deine Freunde oder mögliche Rivalen in den Kampagnen-Events über Autolog-Empfehlungen heraus oder miss dich mit ihnen in klassischen Online-Bestenlisten.

Need for Speed Payback erscheint am 10.November 2017 für den PC, PlayStation 4, Xbox One.