GamesNight.tv Videotrailer verfügbar

Seit vergangenem Donnerstag, den 6. August, ist die Gaming-Szene endlich wieder auf deutschen TV-Bildschirmen zu sehen. Mit „GamesNight.tv“ hat Giga-Games Gründer Helmut Keiser nach mehr als zehn Jahren wieder ein tägliches Gaming-Format ins Fernsehen gehoben – montags bis freitags gehört die Sendezeit von 22:00 Uhr bis 1:00 Uhr nachts wieder den Gamern. Für die passenden Inhalte sorgen dabei die Hamburger Plattform „Rocket Beans“ sowie die eSportler vom Berliner Haus „Freaks 4U Gaming“.

Unter dem Dach „GamesNight.tv“ hat Giga-Games Gründer Helmut Keiser nach über zehn Jahren wieder ein tägliches Gaming-Format ins Fernsehen gehoben, das in einem Verbund großer, regionaler Sender seine Heimat gefunden hat.

Das Programm wird zunächst auf den Sendern NRW.TV, rheinmaintv, bw family.tv sowie über Astra ausgestrahlt. Weitere Regionalsender sollen hinzukommen.

Quelle: GamesNight.tv