Gamescom 2014: NCSoft

 Am Freitag, dem 15.08.2014, konnten wir noch einen Termin bei NCSoft für Wildstar ergattern. Dort haben wir einige Informationen zum Spiel und dem kommenden Addon erfahren, welche wir euch nicht vorenthalten möchten.

Monatlich kreiert NCSoft neuen Content für das Fantasy-Science Fiction MMORPG Wildstar, welches nun schon seit Ende Juni auf dem Markt ist und vorallem durch den hohen Schwierigkeitsgrad, beispielsweise in den 20er und 40er Raids, bekannt geworden ist.

Wildstar bietet den Spielern viele Möglichkeiten, sich zu beschäftigen. Das Leveln auf Stufe 50 ist abwechslungsreich und wird nicht langweilig, da es mehrere Gebiete gibt, welche komplett unterschiedlich sind. Mal befinden wir uns in einem tiefen, brennenden Wald. Manchmal aber auch im Schneegebiet oder springen auf dem Mond ohne Schwerkraft herum. Zum normalen Leveln der Klasse kommen noch das Aufstufen einer der 4 Pfade (Söldner, Siedler, Wissenschaftler oder Entdecker) dazu, welche viele Belohnungen bieten. Auch Housing ist vorhanden. Dabei könnten Stunden vergehen und der Spieler würde es nicht merken, da so viel Möglichkeiten gegeben sind, seinen Housing-Bereich zu gestalten. Dazu kommen noch 2 Hauptberufe und das Kochen, Erfolge sammeln, Instanzen, Abenteuer, Herausforderungen und natürlich PvP.

Der erste große Content-Drop war „Megabeute: Transmutation“, welcher vor wenigen Monaten erschienen ist. Nun winkt der nächste Content für Stufe 50 Charaktere. Dort findet der Spieler neuen Solo-Content, neue Challenges und neue Gegner. Dominion und Verbannte müssen teilweise in Teams zusammenspielen, um diverse Aufgaben wie 5er-Gruppenquests zu erledigen oder den verdorbenen Corrow ausfindig machen zu können.

Auch eure Pfadmissionen könnt ihr dort weiterführen. Verschiedene Biome, unter anderem im Matrix-Stil, erwarten euch in neuen Gebieten. Aber Achtung, dort sind auch große Bosse unterwegs, die euch das Leben zur Hölle machen wollen. Cinematic-Trailer wurden ebenfalls weitere eingebaut, welche bei bestimmten Events abgespielt werden.

Der „Schwarze Fokus“ kann zerstört werden. Bei diesem winken Gegenstände wie Housingartikel oder andere Kleinigkeiten als Belohnung. Desweiteren gibt es einen neuen Dungeon der Protostar-Cooperation namens „Ultimative Protospiele“, welcher für Level 50 Charaktere gedacht ist. Dieser besitzt 9 Räume und diese sind jedes mal anders, wenn der Spieler erneut die Instanz betritt.

Für PvP Spieler winkt eine neue PvP-Arena: „The Icebox“ oder auch „Die Eisbox“. Dort kämpft ihr 2v2, 3v3 oder 5v5 gegen andere Spieler, welche euch in den Boden stampfen wollen.

Das Halloween-Event steht nun auch in 2 Monaten vor der Tür. Während dem Event werden die Hauptstädte geschmückt sein und die Spieler sammeln Ressourcen, um Gegenstände und Erfolge zu erhalten. Weitere Events sind natürlich schon geplant.

Das Highlight allerdings ist ein 20 Personen Public-Event. Dieses unterteilt sich in mehrere Phasen, welche geschafft werden müssen. In der ersten Phase müssen die Spieler beispielsweise im Raumschiff sitzen und von oben Bomben auf Eier abwerfen. Das erfordert ein ruhiges Händchen und eine klare Absprache zwischen den Spielern. Wenn die Eier nicht komplett vernichtet werden, ist die Phase fehlgeschlagen und muss erneut gestartet werden. Was in weiteren Phasen getan werden muss…nunja, wartet ab.

Die finale Phase allerdings hat es in sich. Der Boss „Dreadwatcher“ muss getötet werden. Dieser greift mit vielen Fähigkeiten an. Eine ist böser als die andere. Auch dieser Kampf unterteilt sich in mehrere Phasen. Wenn er jedoch getötet wurde, werden ALLE Geheimnisse gelüftet. Was das bedeutet? Wartet auf das Update und findet es heraus!

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=sGnNvA0-4G4&list=UUhg9HfiT-DbivZnnMtjPUGw“]

Der neue Content-Drop verspricht, spannend zu werden. Was erwartet uns wohl für Solo-Content, wie wird die Instanz sein? Und vorallem, welche Geheimnisse werden gelüftet. Soviel Spannung ist wohl kaum auszuhalten. Nunja, warten wir ab!

Quelle: Gamescom