BÄM! Der COMPUTEC Games Award 2014

Ubisoft und CD Projekt RED räumen ab!

Die Print- und Online-Leser von PC Games, Games Aktuell, 4Players, play4, XBG Games & Co. haben bei Deutschlands größtem Publikumspreis für Computerspiele ihre Stimme abgegeben. In der siebten Auflage des BÄM! gehören Ubisoft mit zwei Awards sowie CD Projekt RED mit zwei Auszeichnungen für The Witcher 3: Wilde Jagd zu den großen Gewinnern!

Dazu Hans Ippisch, Geschäftsführer von Computec Media: „Mit insgesamt 13 Magazinen, 14 Online-Portalen und drei spezialisierten Apps für Gamer erreicht Computec Media über seine etablierten Brands wie PC Games, 4Players, play4 oder Games Aktuell mehr Gamer als jeder andere Verlag in Deutschland – die Ergebnisse der diesjährigen BÄM!-Awards sind somit ein wichtiger Gradmesser für die gesamte Spieleindustrie.“

Die BÄM!-Awards 2014 wurden im Rahmen der startenden gamescom in Köln an die Gewinner überreicht.

Die Sieger im Überblick:

Adrenalin: Grand Theft Auto 5 (Rockstar Games)

Intelligenz: Total War: Rome 2 (Sega)

Teamgeist: Battlefield 4 (Electronic Arts)

Weltenbummler: Diablo 3: Reaper of Souls (Activision/Blizzard)

Online-/Mobile-Game: Anno Online (Ubisoft)

Hardware/Zubehör: Sony PlayStation 4 (Sony Computer Entertainment)

Most Wanted PC: The Witcher 3: Wilde Jagd (CD Projekt RED)

Most Wanted PlayStation: Assassin’s Creed: Unity (Ubisoft)

Most Wanted Xbox: The Witcher 3: Wilde Jagd (CD Projekt RED)

Most Wanted Wii U: The Legend of Zelda (Nintendo)

Most Wanted Mobile/Handheld: World of Tanks Blitz (Wargaming.net)

Sponsoren von BÄM! Der COMPUTEC Games Award 2014 sind SAE Institute und Gaming Aid e.V..

Quelle: PM