Turtle Beach entwickelt Star Wars Gaming Headsets

Turtle Beach, die führende Audiomarke der Spieleindustrie, gibt die Entwicklung einer Reihe von Gaming-Headsets mit Star Wars-Themen an. Die neuen Headsets, die für PCs und Mobile Gaming ausgelegt sind, sollen ab Herbst 2014 erhältlich sein. Turtle Beach ist die Gaming Audio-Marke der Parametric Sound Corporation (NASDAQ: HEAR).

Turtle Beach wird eine Reihe von Special Edition-Headsets entwerfen, denen Figuren und Grafiken der wachsenden Star Wars-Galaxie zugrunde liegen – die mit Spannung erwartete TV-Serie Star Wars Rebels eingeschlossen. Austauschbare Lautsprecherabdeckungen mit Star Wars-Charakteren und -Grafiken, die als Zubehör verkauft werden, sorgen für einen individuellen Look der Headsets und können passend zum eigenen Lieblingsthema aus dem Star Wars-Universum ausgesucht werden. Das Headset und die zu Beginn erhältlichen Lautsprecherkappen-Designs werden auf der Electronic Entertainment Expo (E3) in Los Angeles im Juni vorgestellt.

Turtle Beach produziert und vertreibt kabelgebundene und kabellose Headsets für PC, Videospiel- und mobile Plattformen. Die breitgefächerte Headset-Produktpalette des Unternehmens vereint Qualität mit Innovationen im Audiobereich. Verbraucher schätzen an Turtle Beach-Headsets die intensivere Spielerfahrung und Vorteile beim kompetitiven Gameplay. Nach Verkaufsdaten der NPD Group, Inc., produzierte Turtle Beach 6 der 10 bestverkauften Gaming-Headsets in 2013 nach Dollar-Verkäufen.

„Als Firma im Gaming- und Unterhaltungsbereich ist es für uns ein besonderes Privileg, in Zusammenarbeit mit Lucasfilm Star Wars-Headsets zu entwerfen”, so Bob Picunko, Chief Marketing Officer bei Turtle Beach. „Wir freuen uns schon jetzt, State-of-the-Art-Headsets anbieten zu können, die Gelegenheitsspieler ebenso ansprechen wie Gaming-Profis und Star Wars-Fans”.

Hier sind weitere Informationen zu Turtle Beach zu finden.

Quelle: PM