gamescom 2023: BANDAI NAMCO

Quelle: Bandai Namco

Wie jedes Jahr konnten wir auch in diesem Jahr bei BANDAI NAMCO vorbeischauen und uns auf der diesjährigen gamescom diverse Spiele ansehen, welche bald oder in naher Zukunft erscheinen werden. Hier für wurde zunächst eine Videopräsentation gezeigt und schlussendlich bot sich uns die Gelegenheit, einige der Titel selbst anzuspielen.

Armored Core VI: Fires of Rubicon

Eine der ersten Ankündigungen betraf den Titel Armored Core VI: Fires of Rubicon, welcher während der gamescom-Zeit selbst veröffentlicht wurde. Dieser Titel, welcher aus dem Haus „FromSoftware“ stammt und welche für bekannte Titel wie beispielsweise Elden Ring bekannt sind, ist ein Action Spiel, bei welchem man mit eigens erstellen Mechs in rasanten und schnellen Gefechten gegen gewaltige andere mechanische Feinde antritt. Hier stehen nicht nur Kämpfe auf dem Erdboden sondern auch in der Luft auf dem Plan.

Den Mech kann man hierfür nach Belieben anpassen und somit seinen eigenen Spielstil dadurch unterstützen. Es bieten sich sowohl defensive als auch offensive Spielmöglichkeiten an. Durch die Vielfältigkeit an möglichen Bewegungen, Angriffsmöglichkeiten und der fantastischen grafischen Darstellung handelt es sich hierbei definitiv um einen der besten Titel des Jahres.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Park Beyond: Beyond eXtreme

Park Beyond wurde bekanntlich bereits vor einigen Monaten veröffentlicht. Jedoch konnte BANDAI NAMCO während der gamescom ein kommendes großes Update ankündigen, welches den Titel „Beyond eXtreme“ trägt. Mit diesem Update waren neue Missionen auf den Spieler, welche sich großteils um den Charakter Blaize drehen, sowie eine komplett neue Themenwelt.

Um dem ganzen noch die Krone aufzusetzen, gibt es natürlich weitere Bauelemente. Darunter zählen mehr als 200 Hintergrundelemente, weitere Künstler und neue Attraktionen, die zu dem neuen Theme passen sollen. Das Interessante ist, dass das kommende Update für Besitzer des Spiels kostenlos erhältlich sein wird. Der Release für Beyond eXtreme ist aktuell für den 29. September 2023 geplant.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Tekken 8

Ein weiterer großer Titel, welcher auch schon bei der Opening Night Live gezeigt wurde, ist Tekken 8. Hier wird in erster Linie die Geschichte von Jin Kazama und Kazuya Mishima fortgesetzt, aber es warten auch neue Fehden und interessante Wendungen auf den Spieler, welche die komplette Tekken Welt in Aufruhr setzen werden. Ein wichtiger Punkt gleich vorab: Jun Kazama wird ins Roster zurückkehren und fortan an Kämpfer zur Verfügung stehen.

Abgesehen davon erwartet euch hier ein typisches Tekken- Feeling. Viel Gewalt und Prügeleien mit einer fantastischen Grafik, sehr guten Animationen und einem Actionreichen Kampfsystem. Wie immer verfügt jeder Kämpfer über seine eigenen Angriffsmöglichkeiten und ein eigenes Moveset. Außerdem gibt es ein neues Gameplay-System, welches als „Heat-System“ bezeichnet wird. Im Verlauf der Kämpfe werden die Kämpfer aggressiver und es bieten sich neue Angriffsmöglichkeiten.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Naruto X Boruto Ultimate Ninja Storm Connections

Wer bereits Spiele aus dem Naruto Universum gespielt hat, weiß was nun kommt. Bei Naruto X Boruto Ultimate Ninja Storm Connections handelt es sich um das neueste Spiel dieser Reihe, welches alle bereits erschienenen Titel der Naruto Ultimate Ninja STORM Reihe umfasst.

In Naruto X Boruto Ultimate Ninja Storm Connections erwarten den Spieler alle Kämpfer, welche bereits in den vorherigen Teilen veröffentlicht wurden, aber auch neue spielbare Charaktere. Ferner ist es möglich, die komplette Geschichte rund um Naruto und Sasuke zu erleben, inklusive einer neuen Geschichte. All dies knüpft selbstverständlich an die Geschehnisse von Boruto: Naruto Next Generations an. Das Spiel wird voraussichtlich am 17. November diesen Jahres offiziell erscheinen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sandland

Als vorletzten Titel hatte BANDAI NAMCO Sandland im Gepäck, welches bereits vor wenigen Wochen per Stream vorgestellt wurde. Wer bei der Grafik des Titels an „Dragon Ball“ denkt, liegt hier natürlich vollkommen richtig, denn der Schöpfer des Genres hatte auch bei Sandland seine Finger im Spiel. Bei diesem neuen Titel übernehmen wir die Rolle von Beelzebub. Wem dieser Name kein Begriff ist: Dabei handelt es sich um den Prinz der Unterwelt. Gemeinsam mit ihm durchstreifen wir eine große, wer könnte es sich denken, sandige Welt auf der Suche nach einer legendären Wasserquelle, denn die Welt hat besonders eine Sache: Wassermangel. Dies betrifft alle Monster sowie die dort lebenden Menschen gleichermaßen.

Somit durchstreifen wir mit unseren Gefährten in allerlei verrückten Fahrzeugen die Wüste, erledigen Aufgaben, kämpfen mit Monstern oder versuchen ihnen zu entkommen. Bisher sieht der Titel definitiv enorm spaßig aus!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Little Nightmares 3

Zu guter Letzt kommen wir zu einem der Highlights. Der Titel wurde ebenfalls bei der Opening Night Live angekündigt und hat durch die ersten beiden erschienenen Titel schon eine große „Fanbase“ aufgebaut. Dabei handelt es sich natürlich um Little Nightmares 3. Dieser Titel war im übrigen nicht anspielbar, allerdings konnten wir uns neben dem Trailer, welcher der Öffentlichkeit gezeigt wurde, dank einer schönen Präsentation ein besseres Bild des Titels machen.

Wer auf ein Wiedersehen mit Six und Mono aus Teil 1 und Teil 2 hofft, wird hier enttäuscht. Dies war aber abzusehen, da die Geschichte der beiden im zweiten Teil ihr Ende gefunden hat. In Little Nightmares 3 lernen wir zwei neue Charaktere kennen: Low und Alone. Schnell wird hier eine Neuerung klar: Wir können nun erstmalig einen Little Nightmares 2 Titel im Online-Modus mit einem Freund gemeinsam erleben. Hier übernimmt dann einer die Steuerung von Low, während der Freund Alone spielt oder eben anders herum. Auch in diesem Titel sehen die zwei Charaktere eigenartig aus und die Gesichter sind von Masken bedeckt. Auch besitzen beide Waffen, mit welchen sie sich gegen Alpträume zur Wehr setzen können.

Alone ist eine Art Fernkämpfer und hat mit Pfeil und Bogen die Möglichkeit, diesen kleinen Alpträumen aus der Ferne zuzusetzen. Außerdem ist es möglich, damit auch Seile zu durchtrennen und Wege freizumachen. Low dagegen ist der typische „Nahkämpfer“ und kann mit seinem Schraubenschlüssel im Nahkampf ordentlich Schaden verursachen und natürlich ebenfalls in der Welt diverse Wege öffnen.

Grafisch und von der Atmosphäre steht Little Nightmares 3, soweit wir dies nun anhand des Trailers und der Demonstration beurteilen können, den Vorgängern in nichts nach. Es gibt riesige Alpträume, gefährliche Gegenden und man weiß nie, welche Horror-Inhalte man sich für den Titel noch überlegt hat.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Hiermit möchten wir uns bei BANDAI Namco bedanken, dass wir an der Vorführung teilnehmen und einige Spiele anschließend ausprobieren durften.