WoW-Esports: Wir stellen zwei neue Events vor: Xy’mox’s Charity Cache und Solo Shuffle Showdown!

Quelle: Blizzard Entertainment

Während wir auf die Veröffentlichung von World of Warcraft – Dragonflight zusteuern, freut sich das WoW Esport-Team darüber, zwei neue Events anzukündigen: Um für ihre Wohltätigkeitsorganisationen 100.000 US-Dollar zu erspielen, treten in Xy’mox’s Charity Cache zwei der besten PvE-Gilden gegeneinander an. Zudem werden die besten DPS und Heiler im ersten Solo-Shuffle-Showdown um einen Anteil an 100.000 US-Dollar konkurrieren.

Xy’mox’s Charity Cache

Um Geld für AbleGamers und Direct Relief zu sammeln, hat Xy’mox mit den Schicksalhaften Mächten experimentiert, um zwei der besten WoW-Gilden eine abwechslungsreiche Herausforderung zu bieten. Live auf YouTube und Twitch werden am 10. und 11. September Team Liquid und Echo ihr ganzes Können im Mausoleum der Ersten sowie in Schloss Nathria beweisen.

Jede Gilde muss auserlesene Bosse so schnell wie möglich besiegen, um für ihre Wohltätigkeitsorganisation einen Anteil am Spendenpool zu erspielen. Xy’mox hat für die Spieler:innen einige Überraschungen vorbereitet, die ihr Improvisationstalent auf die Probe stellen wird:

  • Statt der üblichen Rotation der Schicksalhaften Mächte werden bei allen Bossen mindestens zwei Schicksalsmächte aktiviert. Doppelte Macht, doppelter Spaß!
  • Jeder Schlachtzug wird zwei Kontrollpunkte haben, an denen ein Betrag für die Wohltätigkeitsorganisation gespendet wird.
  • Um den Spaßfaktor zu erhöhen, erhält die Gilde, die als erste einen Kontrollpunkt erreicht, einen Schicksalsfluch-Modifikator, der die nächsten Begegnungen noch chaotischer macht.

Die Wohltätigkeitsorganisationen:

Die EU-Titanen werden für die Charity-Organisation Direct Relief spielen, dessen Ziel es ist, “die Gesundheit und das Leben von Menschen zu verbessern, die von Armut oder Notlagen betroffen sind”.

 

Die Epic North American Gilde wird für AbleGamers spielen. Bei AbleGamers handelt es sich um eine gemeinnützige Organisation, die “Spielmöglichkeiten schafft, um soziale Isolation zu bekämpfen, integrative Gemeinschaften zu fördern und die Lebensqualität von Menschen mit Behinderungen zu verbessern.”

Solo-Shuffle-Showdown

Noch bevor Solo-Shuffle in World of Warcraft – Dragonflight einen Ranglistenmodus erhält, stellen wir das erste kompetitive Event der Raufereien vor: den Solo-Shuffle-Showdown! Hierbei handelt es sich um ein 3-tägiges Einladungsturnier, bei dem eure beliebtesten Arenaspieler:innen vom 23. bis 25. September gegeneinander antreten werden, um einen Anteil am Preispool zu erspielen.

Am 23. September werden 36 Spieler:innen aus jeder Region drei Solo-Shuffle-Matches spielen. Die besten 12 Spieler:innen aus jeder Region ziehen ins Finale (25. September) ein. Übertragen wird das Ganze live auf YouTube und Twitch.

Bei den Teilnehmer:innen handelt es sich um einen Mix aus Arena World Championship-Teilnehmer:innen, gewerteten PvP-Ranglisten-Spieler:innen und Mitgliedern der PvP-Community.

In den kommenden Wochen werden wir weitere Informationen zu beiden Veranstaltungen veröffentlichen. Bis dahin solltet ihr auf keinen Fall das Finale von Staffel 4 von The Great Push am kommenden Wochenende verpassen!