Wie jeder eingefleischte Sims-Spieler weiß, werden jährlich Erweiterungen, Gameplay-Packages oder Accessoire-Packs für den aktuellsten Teil der Sims-Reihe von EA veröffentlicht. Einige aus der Reihe sind mehr, andere weniger erfolgreich. Nun war es also vor knapp 2 Wochen soweit, dass ein weiteres „Sims 4“-Gamplay-Package veröffentlicht wurde. Dieses mal bringen wir mit „Meine Hochzeitsgeschichten“ unsere Sims endlich stilvoll unter die Haube. Ob sich der Kauf von „Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten“ lohnt, erfahrt ihr in unserem Test!

Planen will gelernt sein

Natürlich könnt ihr nicht einfach wild losheiratet. Erst die Arbeit, dann das Vergnügen und eines könnt ihr glauben: Eine Hochzeit zu planen bringt eine Menge Arbeit mit sich. Natürlich fällt zunächst einmal die Aufgabe an, überhaupt den Antrag zu machen. Dies sollte bei den meisten Sims-Spielern allerdings kein großes Problem darstellen. Eine der wichtigsten Aufgaben, die danach anstehen, ist natürlich das Einladen der Gäste. Niemand von uns möchte es sich schließlich mit der zukünftigen Schwiegermutter oder sogar beiden verscherzen. Gesagt, getan. Man verschickt also Einladungen an die Familie, Freunde, Bekannte oder auch die Nachbarn, wenn man dies denn möchte. Auch müssen noch ein Ringträger und Blumenkinder ausgewählt werden. Was wäre das sonst für eine Hochzeit?

Was wir natürlich unbedingt vermeiden wollen, sind Fehltritte bei der Kleidung. Daher gibt das Spiel dem Spieler die Möglichkeit, für das zukünftige Ehepaar, aber auch für die Gäste die passenden Kleider auszuwählen, damit die Hochzeit wirklich stimmig rübergebracht werden kann. Auch solltet ihr euch für jemanden festlegen, der den obligatorischen Kuchen anschneiden darf und welche Reden gehalten werden, denn all dies gehört zu einer Hochzeit nun einmal dazu. Bevor es zum Altar geht fallen natürlich noch die üblichen Dinge wie ein Probe-Dinner oder auch ein Junggesellen-Abschied an, welche man relativ realistisch umgesetzt hat.

Schlussendlich geht es zum Höhepunkt über. Bei der Vermählung selbst, welche im übrigen relatisch gehalten wurde, gibt es neue Gruppenaktivitäten, welche ihr nicht außer Acht lassen solltet. Dazu gehört beispielsweise, dass die Gäste das Brautpaar mit Reis bewerfen, das oben erwähnte Anschneiden der Torte, dem Eröffnen des Buffets und natürlich das Tanzen, was auf keiner Hochzeit fehlen darf. Mit „Meine Hochzeitsgeschichten“ ist es sogar möglich, in Gruppen zu tanzen. Man sieht schnell, dass man sehr viel von einer richtigen Hochzeit ins Spiel übernommen hat.

Willkommen in Tartosa

Natürlich beinhaltet „Meine Hochzeitsgeschichten“ nicht nur die Möglichkeit einer richtigen Hochzeit. Die Welt, in welcher diese Hochzeiten stattfinden, sind nicht unbedingt nur temporäre Gegenden, sondern können als dauerhafter Wohnort genutzt werden, welcher den Namen Tartosa trägt und eines können wir euch gleich sagen: Die 9 Grundstücke auf dieser Karte sehen wunderschön aus und es sollte für jeden etwas dabei sein.

Hier findet ihr einen kleinen Irrgarten, welcher zum Spazieren anregt, ein Grundstück direkt am Meer für die Wasserratten unter den Sims und beispielsweise auch ein Grundstück direkt an einer Bucht, welche mit Wasserfällen gesäumt ist und bei der man einen fantastischen Ausblick genießen kann. Dies sind nur zwei Beispiele und das Beste ist: In der Bucht können die Sims schwimmen gehen!

Für die Sammlerfreunde unter euch könnt ihr am Strand mehrere Glasflaschen finden, welche euch Geschichten zum Lesen geben, was ein netter Zeitvertreib für Zwischendurch darstellt!

Viele, neue Gegenstände

Zu Guter Letzt gibt es natürlich auch in diesem neuen Gameplay-Package neue Gegenstände, Kleidungsstücke und Frisuren. Fangen wir doch erst einmal mit den Bekleidungsgegenständen an. Hier gibt es in erster Linie Schmuck wie Armbänder für die Frauen und Brustgestecke für die Männer neben den Ringen, welche in einem solchen Add-On natürlich nicht fehlen dürfen. Selbstverständlich gibt es auch neue Schuhe, Hochzeitskleider, Smokings und andere Kleidungsstücke passend zur Hochzeit. Für die Frauen unter den Sims haben es auch neue Make-Up Optionen ins Spiel geschafft, sowieso Frisuren für beide Geschlechter!

Um eine schöne Hochzeit zu planen, benötigt man natürlich die passenden Objekte. Mit „Meine Hochzeitsgeschichten“ haben 79 Objekte ihren Weg ins Spiel gefunden. Dazu zählen beispielsweise Hochzeitstorten, ein neues Klavier oder auch Blumenwagen, Blumengestecke, Champagnerkühler und vieles mehr.

Alles in allem winkt euch mit „Meine Hochzeitsgeschichten“ endlich eine Traumhochzeit für eure Sims und einen Kauf solltet ihr definitiv in Erwägung ziehen!

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Unsere Gesamtbewertung
Bewertung
78 %
QuelleDie Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten
Vorheriger ArtikelDolmen erscheint am 20. Mai 2022
Nächster ArtikelModel Builder – Test / Review (PC)
Bevor ich das neue Online-Gamingmagazin Alpha-Omegagaming mit aufgebaut habe / am Aufbauen bin, war ich ca. 2 Jahre bei Game2gether als Redakteur dabei. Toni und ich haben uns nach reichlicher Überlegung dazu entschlossen, ein eigenes Magazin auf die Beine zu stellen. Meine Interessen liegen hauptsächlich im MMO und RPG Bereich.
die-sims-4-meine-hochzeitsgeschichten-test-review-pc<blockquote>Wer seine Sims schon immer bei einer Traumhochzeit verheiraten wollte, für den ist Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten definitiv ein "Must Have". Man ist als Spieler für die komplette Planung und Durchführung der Hochzeit verantwortlich, kann zusätzlich noch die obligatorischen Events vor der Hochzeit stattfinden lassen und trifft faktisch jede Entscheidung, die man bei einer normalen Hochzeit auch zu treffen hätte. Natürlich dauert es von dem Beginn der Planung bis zur Hochzeit eine Weile, aber die Arbeit lohnt sich definitiv!</blockquote> <blockquote>Aber auch neben der Hochzeit selbst gibt es in "Meine Hochzeitsgeschichten" viel neues zu Entdecken. Seien es die vielen neuen Kleidungsstücke und Gegenstände, mit welchen ihr eure Sims und die Häuser verschönern könnt, als auch die komplette neue Gegend, welche zugleich als Wohngebiet fungiert, die mit allerhand schönen Ecken lockt. Mit "Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten hat Electronic Arts definitiv alles richtig gemacht!</blockquote> <hr /> <blockquote> <strong>Positiv</strong> <ul> <li>Komplett neue Karte</li> <li>Viele neue Objekte</li> <li>Neue Kleidungen und Accessoires</li> <li>Neue Frisuren</li> <li>Wunderschöne Hochzeitsplanung und Durchführung</li> </ul> <strong>Negativ</strong> <ul> <li>Wenig Gameplay-Inhalt</li> </ul> </blockquote> <hr /> <blockquote>Name: Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten</blockquote> <blockquote>Plattform: PC</blockquote> <blockquote>Genre: Simulation </blockquote> <blockquote>Release: 23.Februar 2022</blockquote> <blockquote>USK/PEGI: 6 / 6</blockquote> <blockquote>Entwickler: Electronic Arts</blockquote> <blockquote>Publisher: Electronic Arts</blockquote> <hr /> Anmerkung: Die PC-Version von Die Sims 4: Meine Hochzeitsgeschichten wurde game7days für den Test zur Verfügung gestellt. Eine Einflussnahme des Publishers oder Entwicklers auf den Testbericht hat nicht stattgefunden.