AOC CQ27G2U – Test / Review

Technik und Anschlüsse

Der AOC CQ27G2U besitzt leider nur ein externes Netzteil, von welchem wir allerdings keine Störgeräusche feststellen konnten, auch während längerer Nutzung nicht.

Der Stromverbrauch liegt im Betrieb ungefähr bei 28 Watt und damit verhältnismäßig niedrig angesiedelt. Die benötigten Volt von 100-240V sind ebenfalls im normalen Bereich. Natürlich ist alles auch von den eigenen Einstellungen abhängig, welche man wählt. Im Stand-by Modus beträgt die Wattanzahl sogar nur 0.3 Watt.

Auf der Rückseite des Monitors unter einer kleinen Erhebung findet man die Anschlüsse. Hierzu zählen neben dem normalen Stromanschluss auch 2 HDMI Anschlüsse, 1 Display-Port Anschluss, 4 USB 3.0 Anschlüsse und 2 Audio-Anschlüsse (1 Eingang und 1 Ausgang). Somit sollte niemand ein Problem haben, den passenden Anschluss zu finden.


  • Seite 1: Einleitung
  • Seite 2: Verpackung und Lieferumfang
  • Seite 3: Optik und Mechanik
  • Seite 4: Bedienung
  • Seite 5: Sound
  • Seite 6: Technik und Anschlüsse
  • Seite 7: Bildqualität
  • Seite 8: Anwendungen
1
2
3
4
5
6
7
8
Unsere Gesamtbewertung
Bewertung
86 %
QuelleAOC CQ27G2U
Vorheriger ArtikelDas Indie-Taktik-RPG Wintermoor Tactics Club erscheint nächsten Monat für PC
Nächster ArtikelLEGO Star Wars: Die Skywalker Saga – Enthüllung der Artworks
Bevor ich das neue Online-Gamingmagazin Alpha-Omegagaming mit aufgebaut habe / am Aufbauen bin, war ich ca. 2 Jahre bei Game2gether als Redakteur dabei. Toni und ich haben uns nach reichlicher Überlegung dazu entschlossen, ein eigenes Magazin auf die Beine zu stellen. Meine Interessen liegen hauptsächlich im MMO und RPG Bereich.