SoulWorker: Gameforge kündigt neues Update auf der gamescom an

Gameforge, ein führender Anbieter von beliebten Asia-MMOs, hat auf der gamescom Details zum nächsten Update des Anime-Action-MMOs SoulWorker verraten:

Neuer Endgame-Content ist auf dem Weg und erweitert das populäre F2P-MMO des koreanischen Entwicklers Lion Games. Ab dem 6. September 2018 können die westlichen Spieler von SoulWorker, bereits eine gute Million, acht neue Dungeons erobern, dazu eine neue Stadt, Grasscover Camp, dazu kommen viele neue Quests und NPCs. Das Level-Cap steigt mit diesem Update von 55 auf 60.

Aber das ist nicht alles: Haru Estia, Besitzerin eines Herzens voller Rache und Trägerin des mächtigen Schwertes Solum, erhält eine Klassenerweiterung und damit sechs zusätzliche Skills, eine zusätzliche Waffe und ein neues Outfit. Gameforge hat zudem monatliche Updates angekündigt, um Spieler regelmäßig mit bedeutenden Mengen Content zu versorgen.