Gamescom 2014: bitComposer

Auf der gamescom 2014 nahmen wir uns die Zeit, um bei bitComposer vorbeizuschauen und der Einladung zu folgen. Drei Spiele wurden uns vorgestellt, welche bereits über Steam erhältlich sind.

Jagged Alliance Flashback

Zur Finanzierung des Projektes wurde im April 2013 eine Kickstarter-Kampagne gestartet. Es wurden beachtliche 368.614$ eingesammelt.

[su_slider source=“media: 7735,7736,7737,7738,7739,7740″ link=“image“ title=“no“]

Über das Spiel

Es warten verrückte Charaktere, mit einem Mix aus rundenbasierter Taktik, intensiven Gefechten und gutem Truppenmanagement.

Zur Geschichte

Wir schreiben das Jahr 1988. Ein korrupter Diktator hat die Insel unter seiner Kontrolle … doch eine Gruppe Rebellen kämpft für Demokratie und Freiheit. Die Rebellion wird jedoch niedergeschlagen, die Anführerin verhaftet. Deine Mission: Befreie die Anführerin und unterstütze die Rebellen, um den Menschen auf der Insel zu helfen.

Erstelle einen schlagkräftigen Trupp Söldner, befehlige sie in aufregenden Gefechten und sorge für die nötigen Ressourcen. Kämpfe für die Freiheit, Sektor um Sektor, Zug um Zug. Wie in der Jagged Alliance-Serie üblich gibt es verschiedene Möglichkeiten ans Ziel zu kommen – nutze deine bevorzugte Taktik und baue dein Team entsprechend auf: Überrenne den Gegner mit schwerem Geschütz oder nutze die Kunst des Fernkampfes … es ist dein Kampf!

Das Spiel ist im Early Acess. Dies bedeutet, dass nach und nach mehr Features hinzugefügt werden.

Durch Feedback und mit Hilfe der Community wird das bis dato beste Jagged Alliance-Game erschaffen!

Schreibt ein Kommentar, kritisiert und lobt die Entwickler. Helft mit und unterbreitet eure Vorschläge und Ideen.

Momentan sind im Early Access folgende Features verfügbar

– Erobern und durchforsten der mit Quests und Gegnern vollgepackten ersten Sektoren.
– Das Kampfsystem bietet: Deckung, Treffer,Schaden; eine realistische Sichtlinie sowie verschiedene Schusspositionen. Ein Ausbau erfolgt in den kommenden Wochen.
– Editor: Erstellung eigener Sektoren und Kampagnen.Modde das Game, teilbar über Steam Workshop.

[su_youtube url=“https://youtu.be/fr6rOmnT8s8″]

Shadows: Heretic Kingdoms

Genre: Action-RPG

Publisher: bitComposer Games

Entwickler: Games Farm

Release: Q4 2014

Status: Early Access

Plattform: Steam / Box (PC)

Shadows ist ein isometrisches Action-RPG, das durch seine vielschichtige Story und sein einzigartiges Party-System frischen Wind in das Genre bringt.

Der Hintergrund

Das Spiel setzt kurz nach den Ereignissen von Kult: Heretic Kingdoms ein. Das Godslayer- Schwert wurde zerstört und somit die letzte Verbindung der Götter in die Welt der Sterblichen gelöst. Die Dimensionen geraten aus den Fugen und so öffnet sich ein Riss zwischen der Dreamworld und einer Höllendimension. Düstere Gestalten und Dämonen strömen in die Dreamworld und machen aus ihr das Shadow Realm. Unter den düsteren Gestalten befinden sich auch die Seelen verschlingenden Dämonen, genannt Devourer. Sie können zwar selbst nicht in die Welt der Sterblichen eintreten, jedoch Besitz von einer Seele ergreifen und sich damit in den Heretic Kingdoms manifestieren. Wenn ein Lebewesen der Heretic Kingdoms stirbt, geht seine Seele über in das Shadow Realm. Hier lauern die Devourer und warten auf eine Gelegenheit, die Seele zu verspeisen, oder sie zu kontrollieren.

Dieses Schicksal ereilte vier der fünf Mitglieder der Penta Nera (ein magischer Geheimbund). Einzig Krenze, der ehemalige Hohepriester, floh, noch bevor er sein Leben lassen konnte. Doch die übrigen Mitglieder verloren ihr Leben und wurden kurz darauf von einer Horde Devourer heimgesucht. Nun ziehen sie als willenlose Puppen der Devourer durch die Heretic Kingdoms. Auf der Suche nach Seelenessenz machen sie keinen Halt und hinterlassen einen Pfad der Verwüstung.

Der Spielbegin

Die Geschichte der Heretic Kingdoms wird von Chris Bateman (International Hobo) weiter geschrieben. Die Handlungsstränge der beiden Spiele gehen somit nahtlos ineinander über. Shadows beginnt, als die Penta Nera ein Ritual unter der Wüstenbastion Thole durchführen. Die Barriere zwischen den Dimensionen ist an dieser Stelle besonders durchlässig und so fließt die Seelenessenz, von der sich die Devourer nähren, in großen Mengen durch die Katakomben. Es war nur eine Frage der Zeit, bis die Penta Nera diese Umstände ausnutzen würden.

Von den anderen unbemerkt, schleicht sich ein Magier an diesen Ort. Magier können, wie einige Elementare, sowohl in der Welt der Sterblichen, als auch im Shadow Realm existieren. Dieser mysteriöse Fremde nutzt die durch das Ritual entstandene Energie und ruft einen Devourer zu sich. Dieser soll dem Magier dabei helfen, den Geheimbund aufzuhalten und die Heretic Kingdoms von dieser Bedrohung zu befreien.

[su_slider source=“media: 7751,7750,7748″ link=“image“ title=“no“]

Der Protagonist

Das Besondere am Hauptcharakter ist, dass er ein überaus mächtiger Devourer ist. Anders als seine Artgenossen ist er in der Lage, mehrere Seelen zu verschlingen und zu kontrollieren.

Auf diese Weise wird das einzigartige Party- System ermöglicht. Der Spieler kann bis zu 15 Charaktere spielen. Wobei ein Playthrough nur die Verwendung von maximal 9 Charakteren erlaubt und gleichzeitig nur drei verschlungene Seelen aktiv in die Gruppe eingebunden werden können. Eine vollständige Gruppe besteht somit aus dem Devourer und drei aufgenommenen Seelen.

Das Kampfsystem Die Zusammenstellung der Gruppe bestimmt auch den Kampfstil des Spielers.  Es gibt drei unterschiedliche Kampftypen: Nahkampf, Fernkampf und Magie. Diese drei Grundtypen werden bei jedem spielbaren Charakter individuell angepasst, so dass sich zwei Charaktere aus dem gleichen Kampf-Typ trotzdem unterschiedlich spielen lassen. Weiterhin wird das Kampfsystem durch das Tragen einer Vielzahl an Ausrüstungs- gegenständen beeinflusst, die gelootet oder durch das Handwerkssystem selbst erstellt werden können.

Dem Spieler steht bei der Zusammenstellung seiner Gruppe eine Vielzahl an verschiedenen Charakteren zur Verfügung. Über die Grundtypen hinaus besitzen alle verfügbaren Seelen einzigartige Fähigkeiten, die im Laufe des Spiels individuell gesteigert werden können.

Der innere Dialog Das komplexe Gruppensystem bietet die Grundlage für eine vielschichtige Story. Der Devourer konsumiert nicht nur die Seele, sondern auch die Erinnerungen und Persönlichkeit des Verstorbenen. Unterschiedliche Persönlichkeiten haben unterschiedliche Meinungen und Interessen, die den Spielverlauf beeinflussen können.

Die Heretic Kingdoms Der Spieler reist während des Spiels durch die vier großen Regionen der Heretic Kingdoms – Corwenth, Taymuria, die Outlands und die Sura Wastes – in denen er über 50 Zonen besucht und über 80 Quests meistern kann. Die abwechslungsreiche Spielwelt bietet die perfekte Kulisse für ein vielschichtiges Abenteuer, das den Wiederspielwert deutlich erhöht. Den Spieler erwarten dichte Dschungel, eisige Höhen und düstere Dungeons in einem Abenteuer voller Gefahren, Entscheidungen und Konsequenzen.

[su_slider source=“media: 7752,7753,7754,7755,7756″ link=“image“ title=“no“]

Key Features

– zwischen den Welten wandeln
– düstere Schattenwelt
– mystische Rätsel
– spiele und erweitere deinen Helden und entwickle neue Fähigkeiten
– Erforsche und triff Entscheidungen, welche die Welt beeinflussen
– mächtige Items und Ausrüstung
– werde stärker, verschlinge Seelen
– abwechslungsreiche Quests
– alptraumhafte Kreaturen

[su_highlight]Zum Vorgänger Kult – Heretic Kingdoms

Mit Hilfe des legendären Godslayer- Schwertes etablierte Taryn Arkor seine theokratische Diktatur, ernannte sich selbst zu einem gottgleichen Führer und verbot jede andere Form der Religion in den Heretic Kingdoms. Doch seine skrupellose und tyrannische Herrschaft führte zur Gründung einer Inquisition. Angeführt wurde diese von Mara Valkarin und ihrem Geheimbund, der Penta Nera.

„Religion is Death … … and death to Religion!”

Der Spieler übernimmt die Rolle einer jungen Dienerin namens Alita, die zu Beginn des Spiels von der Inquisition rekrutiert wurde. Doch als der gemeinsame Feind der Penta Nera besiegt ist, zerbricht die Gemeinschaft und eine Jagd nach der letzten Reliquie – dem Godslayer-Schwert – bricht unter ihnen aus. Im Verlauf des Spiels gelingt es Alita das Schwert zu finden. Sie hat die Wahl das Schwert zu zerstören, und somit die letzte Verbindung der Götter in die Heretic Kingdoms zu vernichten, oder es zu behalten und seine Macht zu nutzen.[/su_highlight]

[su_youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=tbsUv3raZvs&feature=youtu.be“]

Son of Nor

Auch von Son of Nor gab es eine erfolgreiche Kickstarter Kampagne. Auch dieses Spiel kann man über Steam erwerben und erhält dadurch Early Access. Somit erhält man sofortigen Zugang und bringt sich in die Entwicklung des Spiels ein.

Hinweis: Dieses Early Access-Spiel könnte sich im Entwicklungsverlauf erheblich verändern. Wenn Ihnen das Spiel im aktuellen Zustand nicht gefällt, sollten Sie warten, bis das Spiel einen fortgeschritteneren Entwicklungsstand erreicht hat.

Was die Entwickler zu sagen haben:

Wozu Early Access?

“Ein Indie-Entwickler zu sein, ist eine wunderbare Sache. Es gibt uns die Möglichkeit sehr eng mit unseren Fans und der Community zusammen zu arbeiten und in direktem Kontakt mit ihnen zu stehen. Der Early Access erlaubt es uns, noch näher zusammenzurücken und für die Entwicklung wertvolles Feedback zu sammeln, damit Son of Nor bei der Fertigstellung zu einer innovativen und einzigartigen Spielerfahrung wird.

Diese Early Access-Version bietet einen Einblick in die ersten Level des Spiels. Natürlich sind noch nicht alle Features eingebaut. Wir sind gespannt auf euer Feedback zu den bereits eingebauten Puzzles, dem Kampfsystem und zur Geschichte. Wir wollen erfahren, ob sich unsere Vorstellungen auch denen der Community entsprechen.”

[su_slider source=“media: 7765,7766,7767,7768,7769,7770″ link=“image“ title=“no“]

Dauer des Early Access?

Zum jetzigen Zeitpunkt sind 3 Monate geplant.

Wie soll sich die Vollversion von der Early Access-Version unterscheiden?

“Die Early Access Version bietet zu Beginn bereits eine tolle Einzelspieler- und Mehrspieler-Erfahrung – Du wirst die Möglichkeit haben die Haupt-Feature wie Terraforming, Telekinese und Magie, in Form unterschiedlichster Kombinationen von Zaubersprüchen, an deinen Gegnern auszuprobieren.“

Mit kommenden Updates wird folgendes hinzugefügt werden:

– Mehrspieler-Modus (Plattformübergreifend)
– Gegner und Mehr Level
– Sprachausgabe sowie deutsche und englische Texte
– Das Spiel wird kontinuierlich gepolished
– mehr Video-Sequenzen
Kompatibilität von Tobii Eyetracking , Occulus Virtual Reality and Emotiv EPOC
– Steam Cloud
– Linux Unterstützung
– Steam-Bestenlisten
– Steam Controller Unterstützung
– Steam-Errungenschaften

Derzeitiger Stand (Early Access)

– Beta-Status
– 14 Level spielbar
– stabil laufende Einzelspieler- und Mehrspieler-Modi
– Bugausbesserung und ständige Verbesserung des Spiels
– Feedback ist erwünscht
– Preis Early Access entspricht Vollpreis der Release Version
– Einbindung der Community bereits seit der Kickstarter-Kampagne + Steam Greenlight-Prozess
– Feedback Reporting-Tool über F4-Taste

[su_youtube url=“https://youtu.be/dEsk-c63H_A“]

Quelle: Gamescom + Steam + PM