Gamescom 2014: Deep Silver – Dead Island 2

Deep Silver lud uns ein, Dead Island 2 anzusehen und darüber zu berichten. Genau das tun wir jetzt. Und eines könnt ihr uns glauben: Das Spiel wird sehr, sehr gut!

„Living the Dream“ – So lautet das Motto des neuen Survival-Action Spiels von Yager und Deep Silver. Der momentane Stand des Spieles ist noch die Pre Alpha, was bedeutet, dass sich noch einiges ändern kann und wird. Das Paradies trifft die Hölle. San Francisco, Los Angeles und noch eine weitere Stadt werden zu „Spielplätzen“ für die Zombies, welche ihr komplett erkunden dürft. Kein Haus ist vor euch sicher! Klassen stehen euch auch dieses mal zur Auswahl: Der Berserker, der Speeder, der Hunter und der Bishop. Jeder hat spezielle Fähigkeiten, welche die Klasse einzigartig machen. Wie schon in den Vorgänger-Spielen habt ihr die Wahl, ob ihr Männlich oder Weiblich spielen möchtet. Fahrzeuge können ebenfalls ein Upgrade erhalten.

Da nicht alle Personen infiziert sind und einige noch nicht infizierte nich immun sind, solltet ihr diese schnellstmöglich finden. Dead Island 2 nutzt unter anderem auch Motion Capture, was das Aussehen des Spieles noch weiter verbessert.

Wer hofft, das die Zombies in diesem Teil dumm wie Stroh sind, der wird enttäuscht. Im Gegenteil, die KI der Hirnfresser ist höher und für euch wird es immer schwieriger, am Leben zu bleiben. In einigen Häusern werden Familien von Zombies bedroht, was lautstark zu hören ist. Rettet sie. Es wird sich lohnen!

Eine weitere Neuerung wird viele Spieler erfreuen: Motorbetriebene Waffen! Endlich haben auch diese es ins Spiel geschafft. Mal ernsthaft..wer träumt nicht davon, die Zombies mit Kettensägen oder anderen gefährlichen Waffen zu zerkleinern. Vorher hat man natürlich noch die Möglichkeit, dem Zombie in die Kniekehle zu treten, um diese zu Fall zu bringen. Neben den Fahrzeugen könnt ihr auch dieses mal wieder die Waffen upgraden oder neue erschaffen.

Im Multiplayer zu spielen macht Dead Island 2 nur noch interessanter. Wer möchte, kann mit 7 anderen in einer offenen Welt zusammen spielen. Aber Vorsicht: PvP ist möglich. Also passt auf, dass euch nicht ein „Kollege“ die Axt in den Rücken schlägt.

[su_slider source=“media: 7524,7525,7526,7527,7528″ link=“image“ title=“no“]

Hier noch einige Fakten zu Dead Island 2 für euch:

-spielbar auf Next-Gen Konsolen und PC
-Release ist im Frühling 2015
-Vager Unreal 4 Engine
-Open World Action RPG
-4-8 Multiplayer
-San Francisco, Los Angeles und eine weitere, noch unbekannte Stadt
-Viele bekannte Plätze können besucht werden.
-PEGI 18

Wenn sich das nicht interessant anhört, wissen wir auch nicht weiter. Auf jeden Fall hat das Spiel Potenzial!

Quelle: Gamescom