Victoria 3: Voice of the People jetzt erhältlich

Immersion Pack kommt zusammen mit dem neuen Expansion Pass auf den Markt.

Quelle: Paradox Interactive

Mit Voice of the People, einem neuen Immersion Pack für Victoria 3, das ab heute erhältlich ist, erleben die Spieler die dramatischen politischen Manöver des 19. Jahrhunderts, wenn berühmte Persönlichkeiten der Geschichte für ihre bevorzugte Politik eintreten. Mit Dutzenden von historischen Charakteren schreiben sie eine fesselnde neue Geschichte des viktorianischen Zeitalter, in der nihilistische Autoren und liberale Reformer die etablierten Autoritäten herausfordern.

Victoria 3 ist Paradox Interactives große Strategiesimulation der Gesellschaft in der Zeit von U.S.-Präsident Andrew Jackson bis zum Ersten Weltkrieg. Die Spieler steuern die industrielle, politische und soziale Entwicklung einer historischen Nation und bewegen sich mit den Gezeiten der Zeit, während neue Ideologien und wechselnde politische Allianzen ihre großen Pläne herausfordern. In Voice of the People wird die Geschichte durch neue Charaktere, welche in die neue Agitator-Mechanik integriert sind, sowie durch eine tiefergehende Simulation der französischen Politik des Jahrhunderts mit neuen Ereignissen, Missionen und anderem bereichert.

Den Trailer zum Start von Voice of the People gibt es hier zu sehen.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Features von Victoria 3: Voice of the People:

  • Über 60 neue historische Charaktere: Spieler entdecken neue alternative Geschichtsverläufe mit realen historischen Charakteren, wie beispielsweise John Brown, Emmeline Pankhurst oder Enver Pasha. Diese Charaktere sind in das neue kostenlose Agitator-System integriert, das mehr Vielfalt und Engagement bei der politischen Reform und Entwicklung Ihrer Nation ermöglicht.
  • Spezielle Agitatoren Aktivitäten: Die Spieler können die Agitatoren unterstützen, indem sie ihnen Posten als Anführer von Interessensgruppen übertragen oder sie alternativ ins Exil schicken, um ihren Einfluss zu schmälern. In einigen Fällen können außerdem Exilanten anderer Nationen in die eigene Gesellschaft eingeladen werden, um von ihren Ideen zu profitieren.
  • Einzigartige französische Inhalte: Es gibt neue Ereignisse, Journalmissionen und von der französischen Geschichte inspirierte Entscheidungen. Beispielsweise können Vorteile in Nordafrika genutzt werden, einer der vielen königlichen Anwärter unterstützt oder ein starkes französisches Imperium in Europa und weltweit errichtet werden.
  • Neue französische Gebäude: Historische französische Bauwerke werden der Karte hinzugefügt.
  • Neue Artwork: Eine einzigartige Landkarte für Voice of the People, im neuen Jugendstildesign. Neue Animationen für Revolutionen heben die Interessengruppen in einer Revolte hervor. Außerdem werden neue Kleidung und Uniformen für viele Gesellschaften hinzugefügt.

Die Veröffentlichung von Voice ot the People wird von einem großen kostenlosen Update für Victoria 3 begleitet, das allen Victoria-Spielern zur Verfügung steht. Dieses Update enthält das neue Agitator-System, das es einzelnen Charakteren ermöglicht, auf politische Reformen zu drängen, die möglicherweise von der derzeitigen Regierung nicht unterstützt werden und nicht erwünscht sind. Außerdem wird es neue politische Ideologien für Frankreich, Änderungen an der Weltkarte und Überarbeitungen der Gesetzgebungs- und Revolutionsprozesse geben, sowie viele andere Änderungen.

Victoria 3: Voice of the People ist ab sofort zum empfohlenen Verkaufspreis von 14,99 Euro erhältlich

Paradox Interactive hat außerdem einen neuen Expansion Pass für Victoria 3 angekündigt, der Voice of the People, zwei bereits veröffentlichte kosmetische Pakete, ein kommendes Art-Pack und die bevorstehende erste große Erweiterung des Spiels enthält. Dieses Bundle bietet einen erheblichen Rabatt auf den Kauf jedes einzelnen Artikels.

Der Victoria 3 Expansion Pass enthält:

American Buildings Pack: Das 19. Jahrhundert war in vielerlei Hinsicht das amerikanische Jahrhundert – kontinentale Expansion, schnelles Bevölkerungswachstum und der Aufbau eines überseeischen Imperiums. Dieses Paket enthält einzigartige Gebäudemodelle für die Vereinigten Staaten, spezielle amerikanische Designs für andere Bauwerke und das amerikanische Kapitolgebäude als Wahrzeichen.

Melodies for the Masses: Inspiriert vom Leben der einfachen Leute im viktorianischen Zeitalter, schöpft diese Musikauswahl aus den Klängen von Farmen und Städten. Spieler genießen die musikalischen Reflexionen über die ländliche Welt, die die Gesellschaft bis zum Aufkommen der Fabriken und dem Kreischen der Dampfpfeife beherrschte.

Voice of the People: Dieses Immersion Pack für Victoria 3 fügt dem Spiel weitere historische Inhalte hinzu, darunter über 60 historische Charaktere, die sich für Veränderungen in der Gesellschaft der Spieler einsetzen können. Bedeutende historische Persönlichkeiten wie Mazzini und Lenin können in ihrem Land auftauchen und ihre Agenda vorantreiben – entweder mit ihnen oder gegen sie. Voice of the People enthält auch neue historische Inhalte für Frankreich, darunter Ereignisse, politische Parteien und einzigartige historische Entscheidungen und Tagebucheinträge. Neue Artwork umfasst französische Gebäudemodelle, eine neue Papierkarte und ein neues UI-Thema.

Dawn of Wonder: Von der Pracht des Sonnenaufgangs bis zum Schein der Gaslampe – dieses Art-Pack greift das Thema Licht und Schatten auf, um dem visuellen Erlebnis neues Leben einzuhauchen. Ein Tag-Nacht-Zyklus markiert die Zeit im Spiel, und andere Bilder erstrahlen in neuem Glanz, da sich der Anbruch eines neuen Zeitalters in der Kunst selbst widerspiegelt.

Sphere of Influence: In einem zivilisierten Zeitalter soll die Feder mächtiger sein als das Schwert. Die erste große Erweiterung für Victoria 3 steigert die Tiefe und Intensität des Diplomatiespiels. Spieler bauen Machtblöcke auf, um regionale Interessen zu schützen, investieren in fremde Volkswirtschaften und mischen sich in die Politik dieser Länder ein.