Crusader Kings III begrüßt neue Spieler auf neue Weise

Das preisgekrönte mittelalterliche Strategiespiel Crusader Kings III von Paradox Interactive ist seit langem ein Favorit für Neueinsteiger in die Reihe der dynamischen historischen Spiele von Paradox. Seine geschickte Mischung aus tiefgreifender Strategie, historischem Flair und charakterorientiertem Rollenspiel spricht eine Vielzahl von Spielstilen an. Heute startet das Team von Crusader Kings III eine einmonatige Aktion auf seinen Kanälen, um das Spiel für Neugierige noch einladender zu machen – und mit einem kostenlosen Update im Mai. Es gibt keinen Grund, sich von der Karte, den vielen Zahlen oder dem Heer finsterer Gesichter einschüchtern zu lassen.

Im Laufe des nächsten Monats werden in Crusader Kings III einige bekannte Charaktere aus einem der beliebtesten Startszenarien des Spiels wieder neu eingeführt. Diese Kampagne soll die Vielfalt der Spieloptionen und die Möglichkeiten des Geschichtenerzählens hervorheben, die das Spiel bietet. Selbst die kriegerischsten Spieler müssen sich von Zeit zu Zeit mit anderen Rollenspielansätzen auseinandersetzen, wenn sie das Beste aus ihrer Erfahrung machen wollen.

“Wir bei Paradox machen uns keine Illusionen darüber, dass unsere Grand-Strategy-Spiele leicht zugänglich sind, aber wir waren schon immer stolz darauf, dass Crusader Kings III ein breites Spektrum an Spielertypen angesprochen hat”, sagt Alex Oltner, Game Director von Crusader Kings III. “Seine ‘Story-Generator’-Fähigkeiten haben sich als sehr effektiv erwiesen, um eine bestimmte Art von Spielern für die großen Themen zu begeistern, die unsere größten Titel ausmachen. Legends of Crusader Kings III wird die Hürden noch weiter senken, indem es die verschiedenen Spielstile hervorhebt und denjenigen, die vor dem ersten Schritt in die historische Grand-Strategy zurückschrecken, die ganze Vielfalt des Spiels zeigt”.

Legends of Crusader Kings III macht sich das Hauptmerkmal des Spiels zunutze – die reichhaltigen Charaktere und Biographien, welche die unterschiedlichen Spielstile fördern. In Crusader Kings III wird ein Kriegerkönig dazu ermutigt, andere Ziele zu verfolgen und andere Vorteile zu nutzen als ein Herrscher, der sich auf die Verwaltung von Geld oder Intrigen gegen seine Feinde konzentriert. Legends of Crusader Kings III überarbeitet das beliebte 1066 „Rags to Riches“-Startszenario, indem es fünf Herrscher als Beispiele für die fünf Hauptmerkmale der Crusader Kings III-Charaktere hervorhebt.

  • Diplomatie: Klein-König Murchard von Munster in Irland nutzt seine Fähigkeit, Beziehungen zu knüpfen, um die Insel unter einer Krone zu vereinen.
  • Verwaltung: Herzog Vratislav von Böhmen regiert ein reiches Land im Herzen Mitteleuropas und fördert die Entwicklung und den Aufbau seines Reiches.
  • Bildung: Herzogin Mathilde von Toskana fördert die Gelehrsamkeit in ihren italienischen Ländern, was zu besserer Bildung und schnellerer Forschung führt.
  • Intrigen: Emir Yahya von Toledo steht im Zentrum der Intrigen und Manipulationen in der Kampfarena der iberischen Politik.
  • Kriegerisch: Herzog Robert von Apulien will die reichen Ländereien Siziliens erobern und ist dafür genau der richtige Kriegsherr.

Jeder Anführer wird neu kontextualisiert, wobei die verschiedenen Spielstile stärker betont werden, einschließlich einiger neuer Ereignisse für einige dieser Charaktere, um die Immersion zu vertiefen. Sie verfügen über aktualisierte Erscheinungsbilder und Biographien, die sie aus Hunderten anderer möglicher Charaktere herausheben.

Das Legends of Crusader Kings III-Update wird im Mai für alle Besitzer des Spiels verfügbar sein. In der Zwischenzeit könnt sich Spieler und Spielerinnen auf der Website über die fünf Legenden und ihre Geschichten informieren oder eine eigene Legende erschaffen!

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein