Paradox Interactive und Colossal Order feiern das achtjährige Jubiläum von Cities: Skylines mit drei Content Creator Packs

Die Content Creator Packs erscheinen am 22. März. Die beiden Unternehmen blicken mit einer Roadmap, die die letzten Stationen der 'Cities: Skylines World Tour' skizziert, auf die Zukunft von Cities: Skylines im Vorfeld der mit Spannung erwarteten Fortsetzung.

Quelle: Paradox Interactive

Paradox Interactive und Colossal Order haben heute die Roadmap für die letzten Inhaltspakete und Radiostationen für Cities: Skylines bekannt gegeben, während sich das Team auf die mit Spannung erwartete Fortsetzung vorbereitet. Der finale Countdown beginnt mit drei Content Creator Packs und Radiostationen, die am 22. März veröffentlicht werden, gefolgt von einem zweiten Set an Content Packs und einer Mini-Erweiterung von Colossal Order im Mai. Während die letzte Erweiterung, die Content Creator Packs und die Radiostationen bereits auf dem Weg sind, plant Colossal Order, den allgemeinen Support für Cities: Skylines bis zum Ende des Jahres fortzusetzen.

Im Trailer gibt es einen Blick auf die letzten Stationen der Cities: Skylines „World Tour“:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

„Diese acht Jahre mit Cities: Skylines waren unglaublich. Es war eine erstaunliche Reise voller herzlicher Geschichten aus unserer Community und der Entwicklung des Spiels zu dem Genre-definierenden Titel, der es heute ist“, sagt Mariina Hallikainen, CEO von Colossal Order. „Während wir in die Zukunft blicken, bereiten wir uns darauf vor, uns endgültig von Cities: Skylines zu verabschieden, und zwar mit einer Reihe von starken Inhalten im Frühjahr. Die Spieler von Cities: Skylines können sich in den kommenden Monaten auf eine Menge kostenloser Inhalte freuen, die die bestehenden Inhalte erweitern, sowie auf eine letzte Erweiterung von uns bei Colossal Order.“

Im März dieses Jahres können sich die Spieler auf die folgenden Content Creator Packs freuen:

  • Afrika in Miniatur: Eine neue Welt der Möglichkeiten auf dem afrikanischen Kontinent. Das erste Content Creator Pack des langjährigen Cities-Fans und 3D-Künstlers Setonji „Prince Set“ Hotonu ermöglicht es Spielern, die außergewöhnlich vielfältige Architektur, die leuchtenden Farben und den einzigartigen urbanen Mix Afrikas zu erkunden.
    • Afrika In Miniatur enthält insgesamt 28 neue Gebäude, die von den bestehenden städtischen Meisterwerken und einzigartigen architektonischen Konzepten inspiriert sind.
  • Sportstätten: In diesem Content Creator Pack von Community-Modder BadPeanut endet die Sportsaison nie. Von einzigartigen Stadien bis hin zu kommunalen Sportparks bietet dieses Content Creator Pack alles, was Spieler brauchen, um die sportlichen Bedürfnisse ihrer Stadt zu befriedigen!
    • Spieler können dabei zusehen, wie Bürger ihr Lieblingsspiel genießen! Alle großen Stadien verfügen über realistische Football-, Baseball- und American-Football-Animationen – und einige neue coole Statistiken, die sie sich ansehen können. Einige von ihnen verfügen auch über integrierte öffentliche Verkehrsmittel. Spieler, die kleinere Menschenmengen bevorzugen, versuchen es mit Community-Sportparks: Sie sind kleiner und können überall platziert werden.
  • Einkaufszentren: Es ist Zeit für ein bisschen Einzelhandelsextravaganz! Mit dem Content Creator Pack „Shopping Malls“ von Community-Modder KingLeno können die Städtebauer ihr Einkaufserlebnis auf die nächste Stufe bringen, indem sie ihrer Stadt eine Vielzahl von Einkaufszentren hinzufügen.
    • Dieses Content Creator Pack bietet mehr als 60 Objekte, darunter Kaufhäuser, Einkaufszentren und Fastfood-Restaurants, mit denen Spieler ihre Einkaufsbereiche bevölkern können.

Während die Spieler ihre ideale Metropole bauen, können sie die folgenden Radiosender hören:

  • JADIA Radio Station: Der afrikanische Kontinent ist riesig, und seine Musik ist vielfältig. JADIA Radio Station (Just Another Day in Africa) ist eine Sammlung von 16 Titeln des Musikers Wan Shey, der den Musiktraditionen seines Landes huldigt und Cities neue Impulse verleiht: Skylines.
  • 80’s Movies Tunes: Dieses Mal entführen wir die Spieler ins Kino! „80’s Movies Tunes“ ist ein Radiosender, der von den Klassikern der 80er Jahre inspiriert ist. Mit mehr als 15 Tracks und rund 70 Minuten Musik tauchen wir in die Vergangenheit ein.
  • Pop-Punk-Radio: Wir haben diese Radiostation für alle Pop-Punk-Städtebauer da draußen geschaffen. Wenn sie Pop-Punk-Musik mögen, dann ist diese Radiostation genau das Richtige für sie! Mit 16 Tracks und mehr als 75 Minuten kraftvoller, beinharter Musik.

Am 22. März erscheint außerdem „Hubs and Transport“, ein kostenloses Inhaltsupdate, das das Transportsystem für Cities: Skylines sowie die Erweiterungen After Dark, Snowfall, Natural Disasters und Mass Transit verbessert.

Weitere Informationen gib es auf der Cities: Skylines-Website. Und natürlich in den offiziellen Foren, auf Twitter und Instagram.