Das Märchen der Märchen – Zauberhafte Abschlussgala auf dem Filmfest München

In Anwesenheit von Kultregisseur Matteo Garrone („Gomorrha – Reise in das Reich der Camorra“) feierte DAS MÄRCHEN DER MÄRCHEN seine erfolgreiche Deutschlandpremiere als Abschlussfilm des diesjährigen Filmfests München. Das Publikum ließ sich verzaubern von den atemberaubenden Bildern und großartigen Darstellern und dankte es dem Regisseur mit großem Beifall. Im Anschluss stand Matteo Garrone noch für zahlreiche Fragen auf der Bühne zur Verfügung und freute sich über die begeisterte Resonanz.

Kinostart: am 27. August 2015 im Concorde Filmverleih

Märchen der Märchen Premiere

Inspiriert durch das berühmte Werk „Il Racconto dei Racconti“ des neapolitanischen Barock-Autors Giambattista Basile, hat Matteo Garrone mit DAS MÄRCHEN DER MÄRCHEN ein Stück poetische Filmgeschichte geschrieben und eroberte damit in Italien umgehend Platz 1 der Besuchercharts.

Filminhalt: Der Film erzählt drei Geschichten zwischen Faszination und Erschrecken: Die Sehnsucht der Königin von Longtrellis (Salma Hayek) nach einem Erben, die sie das Leben ihres Mannes (John C. Reilly) einbüßen lässt … Zwei mysteriöse Schwestern, die die Leidenschaft des Königs von Strongcliff (Vincent Cassel) heraufbeschwören … Die Besessenheit des Königs von Highhills (Toby Jones) von einem riesenhaften Floh, der seine Tochter ins Unglück stürzt … Diese drei Geschichten verweben das Wunderschöne mit dem Grotesken und bilden so ein atemberaubendes und einzigartiges Werk des europäischen Fantasy-Kinos.

DAS MÄRCHEN DER MÄRCHEN
(TALE OF TALES)

ein Film von MATTEO GARRONE
inspiriert von „Il Racconto dei Racconti“ von Giambattista Basile

mit
SALMA HAYEK, VINCENT CASSEL, TOBY JONES, JOHN C. REILLY,
SHIRLEY HENDERSON, HAYLEY CARMICHAEL, BEBE CAVE, STACY MARTIN,
CHRISTIAN LEES, JONAH LEES, GUILLAUME DELAUNAY
sowie
ALBA ROHRWACHER und MASSIMO CECCHERINI

Kinostart: 27. August 2015 im Concorde Filmverleih

Quelle: Concorde Filmverleih