AOC AGON AG273QCG – Test / Review

Anwendungen und Fazit

Hier folgt nun wie üblich noch einmal eine etwas detaillierte Beschreibung über die Darstellungen des Monitors AOC AGON AG273QCG in zwei verschiedenen Bereichen!

Spiele

Bei den Spielen kommt es immer darauf an, welche Spiele man denn spielen möchte und welche Grafikkarte man besitzt. Durch die 1ms Reaktionszeit ist der Monitor sowohl für „Casual“ Spieler als auch für „Pro-Gamer“ geeignet und Spieler mit geübten Augen und einer schnellen Reaktionszeit können sich so leicht einen Vorteil rauskitzeln. Wenn man auf die 4K Grafik verzichten kann und auch mit der 2K Grafik gerne spielt, kann bei dem AOC AGON AG273QCG Monitor nichts falsch machen, zumal der Curved-Effekt das Spielgeschehen realistischer wirken lässt und die 165 Hz Bildwiederholungsrate sind auch nicht von schlechten Eltern! In unserem Test haben wir FFXIV, Darksiders III und Anthem gespielt und die Darstellung hat uns, trotz des TN Panels, sehr überrascht!

Grafikbearbeitung

Zu guter Letzt haben wir uns noch die Grafikbearbeitung angesehen. Grundsätzlich konnte uns der Monitor auch hier überzeugen. Probleme bemerkten wir hier nur ganz minimal bei den Farbverläufen und bei den Farbtönen selbst. Sie sind zwar kräftiger als gewöhnlich bei TN-Panels, aber unserer Meinung nach noch etwas zu „schwach“.

 


BEWERTUNG

Der AOC AGON AG273QCG ist einer der neuesten Monitor aus dem Hause AOC und in der mittleren-höheren Preisklasse zu finden. Fener handelt es sich hier um eine sehr gute Wahl für Gamer, da er ein TN Panel besitzt und damit lediglich eine 1ms Reaktionszeit. Die 165 Hz Bildiwiederholungsrate ist dazu noch ein positiver Pluspunkt. Der preisliche Rahmen liegt bei ungefähr 850€!

Im Vergleich zu früher ist die LED Anzeige nicht mehr auf der Vorderseite des Monitors sondern als ein LED Ring auf der Rückseite des Monitors angebracht, welcher nach Belieben beleuchtet werden kann. Ein weiterer Pluspunkt gewährt dem Monitor das Einstellen der Höhe, der Neigungswinkel und die Möglichkeit, den Monitor drehen zu können. Die OSD Einstellungsmöglichkeiten sind schnell und leicht zu handhaben und es gibt eine Menge Einstellungs- und Individualisierungsmöglichkeiten!

Der Stromverbrauch ist natürlich mit der Stufe C relativ hoch, damit muss man rechnen. Immerhin gibt es einen StandBy-Modus, wenn man vom PC weggeht, um dann Strom einzusparen.

Durch die Krümmung von 1800mm und die 165Hz Bildwiederholungsrate, welche der AOC AG352UCG6 Monitor mit sich bringt, ist der Monitor für viele Spieler geeignet. Man hat keine wirklichen Probleme, dem Geschehen zu folgen und es schont die Augen. Den bereits erwähnten manchmal etwas unscharfen Farbverlauf und den teilweise leicht unscharfen Farben begegnet man aber eher bei der Bildbearbeitung, als in Spielen!

Alles in allem können wir für den AOC AGON AG273QCG Monitor jedoch eine Kaufempfehlung aussprechen. Es handelt sich hier um ein Gaming-Modell der Spitzenklasse, wenn auch mit kleinen Mankos.


 


GESAMTBEWERTUNG: 86%


Positiv

  • 165Hz Bildwiederholungsrate
  • Modernes Design
  • Hochwertige Verarbeitung
  • 2K-Grafik
  • 1ms Reaktionszeit
  • LED Beleuchtung
  • Akzeptable Lautsprecher
  • Viele Einstellungsmöglichkeiten
  • NVIDIA G-SYNC Unterstützung

Negativ

  • Sound klingt ab und zu blechern oder dumpf
  • Farben leicht „schwach“
  • Teilweise seltsamer Farbverlauf
  • Mit 850€ relativ kostspielig
  • Hoher Energieverbrauch