AOC AG272FCX – Test / Review

Anwendungen und Fazit

Wir haben zwar schon über die grafische Darstellung des AOC AGON AG272FCX berichtet, wollten dies aber zumindest in 2 Kategorien noch einmal in einem größeren Umfang tun. Hierbei handelt es sich um folgende 2 Anwendungsbereiche:

Spiele

Wie immer kommt es natürlich darauf an, welche Spiele man als Benutzer spielt und in welchem Maße. Profi-Spieler sollten, wie wir es bereits erwähnt haben, eher auf Monitore mit 1ms Reaktionszeit setzen. Auch bei Rennspielen ist dies natürlich von Vorteil. Grundsätzlich allerdings gilt für Spieler, die nur aus Spaß, ab und zu oder zumindest etwas ernsthafter unterwegs sind: Der Monitor ist ein sehr gutes Produkt, obwohl er keine 4K-Auflösung besitzt. Wie bereits erwähnt konnten wir in keinem unserer Spiele eine Schlierenbildung bemerken oder farbliche Fehldarstellungen. Durch die hohe Bildwiederholungsrate und den Curved-Effekt wirkte das Spielgeschehen extrem realistisch!

Grafikbearbeitung

Als letztes haben wir uns noch die Grafikbearbeitung angeschaut. Auch hier konnte der AOC AGON AG272FCX überzeugen. Es gab keine Probleme bei vielen geöffnetes Bildern in diversen Bearbeitungsprogrammen und die Darstellung wirkte trotz mehrerer nebeneinander platzieren Bilder nicht unscharf und auch hier gab es keine Schlierenbildung!

(Quelle: AOG)

Unsere Gesamtbewertung
Bewertung
90 %
QuelleAOC AG272FCX
Vorheriger ArtikelAOC AG272FCX – Test / Review
Nächster ArtikelTEKKEN World Tour 2018 angekündigt
Bevor ich das neue Online-Gamingmagazin Alpha-Omegagaming mit aufgebaut habe / am Aufbauen bin, war ich ca. 2 Jahre bei Game2gether als Redakteur dabei. Toni und ich haben uns nach reichlicher Überlegung dazu entschlossen, ein eigenes Magazin auf die Beine zu stellen. Meine Interessen liegen hauptsächlich im MMO und RPG Bereich.