AOC AG251FG – Test / Review

Technik und Anschlüsse

Wie wir bereits in einem anderen Abschnitt erwähnt haben, verfügt der AOC AG251FG Monitor über ein externes Netzteil. Von diesem gingen bei unseren intensiven Tests keine Störgeräusche aus. Auch, als wir diverse Einstellungen geändert haben, änderte sich hier nichts.

Mit 47W ist der Stromverbrauch relativ gering gehalten und das WLED Backlight scheint daher genau die richtige Wahl gewesen zu sein. Die benötigten Volt betragen wie bei den meisten anderen Monitoren 100-240V und es ist natürlich von der eigenen Helligkeitseinstellung abhängig. Im Standby verbraucht der Monitor verständlicherweise weniger als es normalerweise der Fall ist. Der Monitor kann normal ausgeschaltet werden und es ist möglich, ihn mit einem Timer ausschalten zu lassen!

Die Anschlüsse befinden sich bei dem Monitor an der unteren linken und rechten Rückseite des Monitors. Auf der rechten Seite befinden sich 2 USB-Anschlüsse, ein DisplayPort-Kabelanschluss sowie der Stromanschluss. Links gibt es Anschlüsse für ein optionales Mikrofonkabel und HDMI-Anschlüsse. Zwischen dem DisplayPort-Kabel und dem HDMI Kabel konnten wir von der Darstellung her keine nennenswerten Unterschiede ausmachen. Auf der Rückseite des Monitors befindet sich wie bereits erwähnt ein Headset-Halter.

Auf der rechten Seite des Monitors befinden sich auch noch weitere Anschlüsse wie zusätzliche USB-Anschlüsse!


Modell AG251FG
Display 24,5″ (62,2 cm) TN @ 240 Hz
Auflösung 1920 x 1080 Pixel
Sync-Technologie G-SYNC
Anschlüsse 1 x HDMI

1 x DisplayPort

4 x USB 3.0

Audioausgang

 

Mikrofonein-/-ausgang

Features AOC Ergo Dial Base

NVIDIA-ULMB-Modus

Stereo-Lautsprecher

1 ms Reaktionszeit

Markteinführung August 2017
 UVP  599 EUR / CHF 659