Stellt euch der Alien-Invasion in Defend Earth: Xenos Survivors

Die Menschheit steht vor ihrer existenziellen Bedrohung: die Erde wird von einer gewaltigen Alien-Invasion heimgesucht! Ab sofort können die Spielerinnen und Spieler in Defend Earth: Xenos Survivors um das Überleben der Menschheit kämpfen. Das actiongeladene Top-Down-Roguelike vom Karlsruher Indie-Entwicklerstudio Reija ist offiziell für PC erschienen.

Defend Earth: Xenos Survivors steht via Steam zu einem Preis von 8,79 € zum Download bereit.

Neues Level und Waffenupgrades zum Release!
Das Entwicklerteam hat in den vergangenen Wochen intensiv an neuen Inhalten für die Version 1.0 gearbeitet. Zum heutigen Launch von Defend Earth: Xenos Survivors erwartet die Spieler ein umfangreiches Content-Update. Neben Waffenupgrades, den sogenannten Augmentations, die Spieler während der Runs nutzen, kommt ein neues Level ins Spiel:

In Defend Earth: Xenos Survivors finden sich die Spieler im Jahr 2058 wieder und stellen sich mit einem ausgewählten Elite-Soldaten einer wahren Alien-Horde in den Weg. In den kurzweiligen, schnellen Runs besteht die Chance, neue Gegenstände freizuschalten. Zusätzlich erhalten die Spieler Zugriff auf immer mehr Charaktere mit unterschiedlichen Fähigkeiten und Stärken, mit denen sie sich ins Getümmel stürzen können.

Hauptfeatures auf einen Blick

  • Automatisch abfeuernde Kugelhagel-Action
  • Mehrere spielbare Agenten, die freigeschaltet werden können
  • Individualisierbares Arsenal
  • Schnelle Runs (unter 20 Minuten)
  • Wahl zwischen verschiedenen Modi, um den Schwierigkeitsgrad und Belohnungen zu erhöhen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen