Die beliebten Piraten stechen mit One Piece: Pirate Warriors 3 erneut in See

BANDAI NAMCO Entertainment Europe, einer der führenden Videospiel-Publisher für Anime-Games, hat heute ONE PIECE: Pirate Warriors 3 für das PlayStation 4 und PlayStation 3 Computer Entertainment System, das PlayStation Vita Handheld System und STEAM veröffentlicht.

Entwickelt von dem in Japan ansässigen Studio KOEI TECMO GAMES CO., LTD., vereint ONE PIECE: Pirate Warriors 3 die beliebtesten Charaktere der One Piece-Serie mit der furiosen Action der Dynasty Warriors-Franchise für ein aufregendes und unvergessliches Spielerlebnis für alle One Piece– und Anime-Spiele-Fans.

In ONE PIECE: Pirate Warriors 3 folgen Spieler der Handlung der immens erfolgreichen One Piece Anime-Serie, beginnen im Windmühlendorf. Dort bricht Ruffy zur Erfüllung seines großen Traumes – auf der Grandline zu segeln und zum Piratenkönig aufzusteigen. Im Laufe der Handlung erleben Spieler die größten Momente der Geschichte, von der ersten Begegnung mit den Strohhutpiraten bis zu den epischen Kämpfen der Paramount Krieg Saga. Schließlich landen die Spieler im Königreich Dressrosa für einen furiosen Kampf mit dem bösen Tyrannen Donquixote Doflamingo. Mit dem neuen Gameplay-Feature Kizuna Rush können Spieler bis zu vier Charaktere für kombinierte Attacken herbeirufen. Zur Auswahl stehen Charaktere wie Fujitora, Trafalgar Law und Ruffys „Bruder im Geiste“ Sabo.

ONE PIECE: Pirate Warriors 3 ist ab sofort mit exklusiven Inhalten im Handel*, auf dem PlayStation Network und STEAM erhältlich. Mit zwei DLC Packs können Spieler das Abenteuer auf der Grandline verlängern.

Mehr Informationen zum Piraten-Abenteuer sind der offiziellen One Piece Spiele-Webseite, der BANDAI NAMCO-Webseite, der dazugehörigen Facebook-Seite und auf Twitter zu finden!

*Verfügbar bei teilnehmenden Händlern und nur solange der Vorrat reicht

Quelle: BANDAI NAMCO