Ein dicker Fang: Another Fisherman’s Tale zieht den 11. Mai als Releasedatum an Land

Vertigo Games, der VR-Publishing- und Entwicklungszweig der PLAION Group, und der Entwickler InnerspaceVR haben heute bekannt gegeben, dass Another Fisherman’s Tale, die Fortsetzung des von Kritikern hochgelobten A Fisherman’s Tale, am 11. Mai für PS VR2, Meta Quest 2 und alle PC VR-Plattformen erscheinen wird. Um die Ankündigung zu feiern, haben Vertigo und InnerspaceVR ein brandneues Gameplay-Video mit Entwicklerkommentar von Creative Director und Mitbegründer Balthazar Auxietre und Game Director Alexis Moroz veröffentlicht, das den ersten Teil des zweiten Kapitels des Spiels zeigt, einschließlich einer waghalsigen Flucht und Demonstrationen der zentralen Körperbewertungsmechanik des Spiels.

Another Fisherman’s Tale wurde entwickelt, um die Möglichkeiten der modernen VR-Technologie zu maximieren und das Gameplay des Vorgängers komplett zu überarbeiten: Diesmal ist der eigene Körper des Spielers der Schlüssel zum Lösen der Rätsel, wodurch eine unkonventionelle Mechanik entsteht, die auf dem Zerlegen und Wiederaufbauen der eigenen Form basiert. Die Spieler schlüpfen in die Rolle von Nina, der Tochter des Protagonisten des Originalspiels, und entdecken Modelle, Notizen und Fotos, die die geheimnisvolle Vergangenheit ihres Vaters und ihre eigene Kindheit dokumentieren. Nina erinnert sich an die grandiosen Geschichten von Bob, dem Fischer, über Piraten, versunkene Schiffe, Schätze und mystische Orte und beginnt, seine Abenteuer nachzuspielen und taucht kopfüber in eine phantasievolle Welt aus Erinnerungen und Fantasie ein. Wird sie in der Lage sein, Fakten von Fiktion zu trennen und die verborgene Wahrheit hinter der Geschichte des Fischers aufzudecken?

Another Fisherman’s Tale erfindet die Spielmechanik seines Vorgängers völlig neu und stellt sich eine Welt vor, in der man selber der Schlüssel ist:

  • LÖSE Gliedmaßen und Hände von deinem Körper und steuere sie physisch aus der Ferne. Wirf Bobs Hand über eine Schlucht und lasse sie dann kriechen, um einen Gegenstand zu holen, oder schicke deinen Kopf los, um eine andere Sicht der Dinge zu erhalten.
  • ERSETZE jedes deiner Gliedmaßen durch eine Vielzahl von Objekten, um neue Fähigkeiten freizuschalten. Mit den Hakenhänden eines Piraten kannst du Wände hochklettern, die Klaue einer Krabbe kann ein Seil durchschneiden und der Schwanz eines Fisches verbessert deine Schwimmfähigkeiten.
  • KONTROLLIERE deine Umgebung mit deinen Puppenspielerhänden, hebe entfernte Objekte, Gegenstände und Werkzeuge auf und interagiere mit dem einzigartigen Layout jedes Levels.

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen