Die Ferrari Esports Series 2023 startet am 6. April

Die Ferrari Esports Series kommt für ihre vierte Auflage im April zurück – mit neuen Regionen, einer neuen Live-Show und rasanten Ferrari-Rennsimulationen in Assetto Corsa Competizione

Quelle: Ferrari

Ferrari hat heute die Rückkehr der Ferrari Esports Series für 2023 angekündigt, die am Donnerstag, den 6. April, mit einer Live-Show auf FerrariEsports Twitch beginnt. In diesem Jahr ist der Wettbewerb zum ersten Mal für den asiatisch-pazifischen Raum geöffnet. Die dortigen Teilnehmer treten in eigenen Heats gegeneinander an, bevor sie sich den Siegern aus Europa und Nordamerika stellen.

Der neue Trailer auf YouTube:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Die Ferrari Esports Series ist ein auf sechs Monate angelegtes Rennturnier, das Sim-Racer aus Europa, Nordamerika und dem asiatisch-pazifischen Raum zusammenbringt, um sich im großen Finale am 12. Oktober miteinander zu messen. Die Fahrer treten in Assetto Corsa und Assetto Corsa Competizione gegeneinander an, um sich den Titel des Ferrari Esports Champion 2023 und die Chance auf einen Platz im Esports-Team der Scuderia Ferrari zu sichern.

Neben dem Rennkalender führt die Ferrari Esports Series 2023 eine Saison mit Videoinhalten ein, beginnend mit der Eröffnungsshow am 6. April. Die Moderatoren Julia Hardy und Mike Channell präsentieren dabei den Zuschauern alle Neuigkeiten, Updates und Action der Rennsaison.

Inhalte der Saison:

  • Ferrari 101 – Fünf Episoden, die angehenden Sim-Rennfahrern Ratschläge und Tipps mit auf den Weg geben.
  • Off The Grid – Eine dreiteilige Dokumentarserie über den letztjährigen Gewinner der Ferrari Esports Series, Jonathan Riley, die die emotionalen und persönlichen Erfahrungen eines führenden Sim-Rennfahrers zeigt.

Die komplette Saison wird auf Twitch, YouTube und Facebook übertragen.

Die Action beginnt am 6. April mit der Eröffnungsshow, bevor die Saison mit den Qualifikationswettbewerben offiziell startet.

  • Qualifikationsrunde 1 – Donnerstag, 20. Juli. Qualifikationsrunde 2 – Donnerstag, 24. August. Qualifikationsrunde 3 – Dienstag, 12. September.

 Asiatisch-pazifisches Regional-Finale – Samstag, 23. September. Nordamerikanisches Regional-Finale – Sonntag, 24. September. Europäisches Regional-Finale – Samstag, 30. September.

 Pre-Show zum großen Finale – Mittwoch, 11. Oktober. Großes Finale – Donnerstag, 12. Oktober.

„Die Ferrari Esports Series ist nicht wie jeder andere Sim-Racing-Wettbewerb”, so Jonathan Riley, Ferrari Esports Champion 2022. „Es sind sechs intensive Monate Hochgeschwindigkeitsrennen gegen die besten Amateur-Sim-Racer der Welt, die alle ein gemeinsames Ziel vor Augen haben. Es ist eine Chance, unter den besten Sim-Fahrern zu sitzen und für die größte Motorsportmarke der Welt zu kämpfen.”

Die Eröffnungsshow der Ferrari Esports Series 2023 wird am 6. April um 19:00 Uhr auf Twitch.tv ausgestrahlt. Die Zuschauer erhalten einen detaillierten Einblick in die kommende Saison sowie ein Live-Interview mit dem aktuellen Champion Jonathan Riley, der über das Leben im Team und seine Erwartungen für die kommende Saison spricht.