Quelle: KRAFTON

Heute startet KRAFTON, verantwortlich für Unterhaltungsprodukte wie PLAYERUNKNOWN’S BATTLEGROUNDS (PUBG), das globale LAN/Online-Hybrid-Event PGI.S. Auf dem Turnier kommen die weltbesten PUBG Esports Teams zusammen und kämpfen um einen Anteil an dem Preistopf von 3,5 Millionen US-Dollar.

Das Event beginnt heute, den 8. Februar und läuft bis zum 28. März. 32 Teams aus acht verschiedenen Regionen nehmen an den wöchentlichen Spielen teil, wobei das Preisgeld im Laufe des Turniers ansteigt. Das Turnier wird in erster Linie offline im Studio Paradise in Incheon, Südkorea, ausgetragen. Aufgrund der aktuellen COVID-19-Situation werden jedoch auch Teams aus Japan, China und Chinesisch-Taipeh von ihren Heimatregionen aus online antreten.

Basierend auf den Platzierungsspielen, die vom 5. bis 7. Februar stattfanden, werden die 16 besten Teams am 8. Februar in wöchentlichen Survival Matches um einen Platz in den wöchentlichen Grand Finals kämpfen. Sobald ein Team ein wöchentliches Survival Match gewinnt, steigt es sofort in die Weekly Grand Finals auf – der Platz wird vom nächstplatzierten Team aus den Platzierungsspielen eingenommen. Die vier besten Teams der wöchentlichen Grand Finals nehmen einen Teil des Preisgeldes mit nach Hause. Dieser Prozess geht über acht Wochen, mit einer einwöchigen Pause in der Mitte für ein zusätzliches PUBG Esports Turnier.

Der Anteil des Preisgeldes, der in jedem wöchentlichen Event angeboten wird, wächst mit dem Fortschreiten des Turniers. Das Team, das sich am Ende des Events die meisten Einnahmen sichert, wird zum Champion gekrönt. Eine vollständige Übersicht über das PGI.S-Format und die Regeln gibt es hier.

Quelle: KRAFTON

PGI.S Zeitplan:

  • Woche 1 – Wöchentliche Survival Matches: Montag, 8. Februar, Dienstag, 9. Februar und Mittwoch, 10. Februar, jeweils ab 10:00 Uhr.
  • Nach der Eröffnungswoche finden die wöchentlichen Survival Matches dienstags, mittwochs und donnerstags ab 10:00 Uhr statt.
  • Wöchentliche Final Matches: Finden während des gesamten Events jeden Samstag und Sonntag ab 10:00 Uhr statt.
  • Survival-Turnier: 5. bis 7. März, ein spezielles Turnierformat innerhalb der PGI.S.

Alle Matches werden weltweit auf verschiedenen Plattformen in 12 Sprachen ausgestrahlt, darunter Englisch, Russisch, Türkisch, Koreanisch und Vietnamesisch. Zusätzlich zu den Übertragungen können die Fans die wöchentlichen Pre-Shows der Finals sowie zusätzliche PUBG Esports Inhalte verfolgen. Weitere Informationen zu Übertragungen und den Castern gibt es hier.

Außerdem kehrt die Pick’Em Challenge zurück, ein Event, bei dem Fans den Gewinner von PGI.S prognostizieren, um Preise zu gewinnen. Fans können sich über den PUBG Esports Tab im Spiel kostenlose Tippgutscheine verdienen und PGI.S-Gegenstände kaufen. Dabei werden die Teams von PUBG Esports von KRAFTON mitbedacht: Der Preistopf in Höhe von 3,5 Millionen US-Dollar wird durch 30 Prozent aller Einnahmen aus der Pick’Em Challenge ergänzt.

KRAFTON wird der Gesundheit von Spielern und Mitarbeitern höchste Priorität einräumen, indem es die COVID-19-Präventionsmaßnahmen einhält, die sowohl von der südkoreanischen Regierung als auch von den lokalen Behörden festgelegt wurden. PUBG implementiert außerdem seine eigene verschärfte dreistufige Richtlinie zur Prävention, Diagnose und Behandlung.

Weitere Informationen zu PUBG Esports gibt es auf der PUBG Esports Website.