Am 12. März erscheinen 20 Titel von Bethesda im Xbox Game Pass, darunter Franchises wie Dishonored, Doom, The Elder Scrolls, Fallout und Wolfenstein. Als Xbox Game Pass Ultimate-Mitglied spielst man 16 dieser Titel sowohl auf PC, Konsole oder mobilen Geräten über die Cloud – einige der Titel profitieren vom neuen FPS Boost-Feature.

Quelle: Microsoft

Diese Titel erscheinen im Xbox Game Pass

Fantastische Spielwelten, schnelle Action aus der Ego-Perspektive oder Endzeitstimmung in der Wüstenoase: Diese 20 Titel erweitern am 12. März den Xbox Game Pass-Katalog:

  • Dishonored Definitive Edition (Konsole, PC, Cloud)
  • Dishonored 2 (Konsole, PC, Cloud)
  • DOOM (1993) (Konsole, PC, Cloud)
  • DOOM II (Konsole, PC, Cloud)
  • DOOM 3 (Konsole, PC, Cloud)
  • DOOM 64 (Konsole, PC, Cloud)
  • DOOM Eternal (Konsole, PC, Cloud)
  • The Elder Scrolls III: Morrowind (Konsole, PC)
  • The Elder Scrolls IV: Oblivion (Konsole, PC)
  • The Elder Scrolls V: Skyrim Special Edition (Konsole, PC, Cloud)
  • The Elder Scrolls Online (Konsole, Cloud)
  • The Evil Within (Konsole, PC, Cloud)
  • Fallout 4 (Konsole, PC, Cloud)
  • Fallout 76 (Konsole, PC, Cloud)
  • Fallout: New Vegas (Konsole)
  • Prey (Konsole, PC, Cloud)
  • RAGE 2 (Konsole, PC, Cloud)
  • Wolfenstein: The New Order (Konsole, PC, Cloud)
  • Wolfenstein: The Old Blood (Konsole, PC, Cloud)
  • Wolfenstein: Youngblood (Konsole, PC, Cloud)