Rocket League kommt in der Wintersaison 2017 auf die Nintendo Switch

Der unabhängige Videospielentwickler und Publisher Psyonix hat heute bekanntgegeben, dass sein Sport-Action-Hit Rocket League in der Wintersaison für die Nintendo Switch-Konsole erscheinen wird.

Das auf der E3 2017 beim Nintendo-Spotlight-Event angekündigte Rocket League für die Nintendo Switch wird die gleichen Funktionen, Upgrades und Inhalte enthalten, die Millionen von Spielern weltweit bereits auf anderen Plattformen kennen und lieben. Außerdem gibt es mehrere exklusive Angebote, die nur für Besitzer der Nintendo Switch verfügbar sein werden. Außerdem gibt es exklusive Battle-Cars und Anpassungselemente, darunter Mario und Luigi Hat-Topper. Weitere Details werden später in diesem Jahr bekannt gegeben.

Rocket League unterstützt alle der zahlreichen Spielmodi der Nintendo Switch, einschließlich TV-, Tabletop- und Handheld-Modus, sowohl Online als auch im lokalen Multiplayer für 1-8 Spieler. Bereits zum Start wird es Cross-Netzwerk-Unterstützung geben, so dass Spieler auf verschiedenen Plattformen gegeneinander antreten können. Weitere Details zur Nintendo Switch-Version werden in den kommenden Monaten bekannt gegeben.

Rocket League ist eine rasante Mischung aus Arcade-Fußball und Autorennen, mit eingängiger Steuerung und flüssiger Spielphysik und feiert im Juli dieses Jahres bereits seinen zweiten Geburtstag. Das Spiel hat eine Community mit mehr als 32 Millionen Spielern und ist aktuell für Xbox One, das PlayStation 4 Computer Entertainment System und für Windows PC, Mac und SteamOS über Steam erhältlich. Die Nintendo Switch Version wird zu den Winterfeiertagen 2017 erscheinen.