Call of Duty-Spieler reisen zum Finale der Call of Duty: Advanced Warfare Weltmeisterschaft

Am vergangenen Wochenende kämpften die besten Call of Duty-Spieler aus Europa im Rahmen der Londoner Call of Duty-Europameisterschaft um einen Platz beim großen Finale in Los Angeles – der Call of Duty Championship, präsentiert von Xbox.

Nach zahlreichen harten Matches blieben von den ursprünglich 28 Teams aus ganz Europa sowie dem Mittleren Osten die besten 14 übrig. Diese treten nun in Kürze die Reise zum weltweiten Finale an und haben nun die einzigartige Möglichkeit, ihr Können vom 27.-29. März 2015 in Los Angeles bei der Call of Duty Championship unter Beweis zu stellen und sich einen Teil des Preisgeldes von insgesamt 1 Million US-Dollar zu sichern.

Sieger der Europameisterschaft wurde am vergangenen Wochenende das Team Epsilon eSports aus Großbritannien. Die Mannschaft konnte sich in dem spannenden und bis zum Ende offenen Finale, das im Royal Opera House in London stattfand, gegen das ebenfalls aus England stammende TCM Gaming Team durchsetzen und den ersten Preis in Höhe von 5.000 US-Dollar sichern.

Ebenfalls bei den 14 Teams dabei, die nach Los Angeles fahren, sind die beiden deutschen Teams fabE Germany sowie uX.Gaming. Zusammen mit den anderen europäischen Teams werden sie sich auf der Call of Duty Championship, die vom 27.-29. März in Los Angeles stattfindet, mit den besten Gamern aus der ganzen Welt messen.

[tie_slideshow]

[tie_slide] Slide 1 | Photo: www.joebrady.co.uk [/tie_slide]

[tie_slide] Slide 2 | Call of Duty Championship (2) [/tie_slide]

[tie_slide] Slide 3 | Call of Duty Championship (3) [/tie_slide]

[tie_slide] Slide 4 | Call of Duty Championship (4) [/tie_slide]

[tie_slide] Slide 5 | Call of Duty Championship (5) [/tie_slide]

[tie_slide] Slide 6 | Call of Duty Championship (6) [/tie_slide]

[tie_slide] Slide 7 | Call of Duty Championship (7) [/tie_slide]

[tie_slide] Slide 8 | Call of Duty Championship (8) [/tie_slide]

[/tie_slideshow]

Folgende Teams aus Europa haben sich für das Finale in den USA qualifiziert:

  • Epsilon eSports (Großbritannien)
  • TCM Gaming (Großbritannien)
  • Team Infused (Großbritannien)
  • Aware.EU (Großbritannien)
  • Ascentia (Frankreich)
  • Vitality X (Frankreich)
  • Hypergames (Frankreich)
  • fabE Germany (Deutschland)
  • uX.Gaming (Deutschland)
  • NXG.Rapid (Italien)
  • Gamers2 (Spanien)
  • Team Finland (Skandinavien)
  • Klar1ty Gaming (Vereinigte Arabische Emirate)
  • fabE Allstars (Benelux)

Call of Duty: Advanced Warfare, veröffentlicht von Activision Publishing, Inc., einer hundertprozentigen Tochtergesellschaft von Activision Blizzard (Nasdaq: ATVI), wurde von Sledgehammer Games und Raven Software speziell für Xbox One, PlayStation 4 und PC entwickelt und ist auch als digitaler Download erhältlich. Die Versionen für Xbox 360 und PlayStation 3 wurden von High Moon Studios entwickelt.

Call of Duty: Advanced Warfare ist von der USK mit einer Altersfreigabe „ab 18“ eingestuft und ist in Deutschland 100% ungekürzt erhältlich.

Die aktuellsten Informationen zu Call of Duty gibt es auf der offiziellen Website, der dazugehörigen Facebook-Seite, Youtube oder unter @CallofDuty auf Twitter und Instagram.

Über Activision Publishing, Inc.

Activision Publishing, Inc. mit Hauptsitz in Santa Monica, Kalifornien, ist ein führender, weltweit agierender Entwickler und Publisher interaktiver Unterhaltungsprodukte. Activision Publishing unterhält weltweite Niederlassungen und Vertriebsorganisationen. Weitere Informationen über Activision und die Produkte des Unternehmens finden sich auf der Firmenwebseite.

ACTIVISION, CALL OF DUTY, CALL OF DUTY ADVANCED WARFARE sind eingetragene Marken von Activision Publishing. Alle anderen Warenzeichen und Handelsnamen sind Eigentum ihrer jeweiligen Rechteinhaber.

Quelle: PM