Chris Roberts verstärkt erneut sein Team.

Alex Mayberry gehört nun ebenfalls dazu und schließt sich dem Star Citizen Projekt an. Dieser war 10 Jahre bei Blizzard Entertainment angestellt und als Lead Producer für Diablo 3 verantwortlich. Als neuer Executive Producer wird er nun die Entwicklung von Star Citizen vorantreiben. Chris Roberts soll angeblich maßgeblich für den Wechsel verantwortlich sein.

Hierzu gab es von Cloud Imperium Games eine Pressemitteilung, welche vom Star Citizen News Radio zeitnah übersetzt wurde.

Cloud Imperium Games benennt Alex Mayberry zum Executive Producer für Star Citizen

Der Gaming -Veteran verlässt Blizzard um bei Chris Roberts und seiner mit Spannung erwarteten PC- Weltraum Sim mitzuarbeiten.

Spiel -Industrie-Veteran , Alex Mayberry , der zuletzt Lead Game Producer bei Blizzard Entertainment war , verlässt diese Position um die Rolle eines Executive Producer bei Cloud- Imperium Games ( CIG , den Machern der Crowdfunding finanzierten Space Sim Star Citizen, zu übernehmen. Mayberry wird die Aufsicht über die Produktentwicklung für Star Citizen und die Verwaltung aller am Projekt beteiligter Studios (sowohl die der CIG Studios wie auch die Vertraglich gebundenen) einschließlich Santa Monica, Austin, Manchester und Montreal. Mayberry berichtet direkt an CIG Co- Gründer und CEO , Chris Roberts und beginnt ab sofort seine neuen Aufgaben zu übernehmen.

Das komplette Interview kann man hier nachlesen.

Weiterführende Informationen:

Quelle: CIG Homepage
Übersetzung: SCNR