CURSE OF THE PIPER – MELODIE DES TODES: Ab 05.01.2024 als EST und ab 18.01.2024 als TVoD

Quelle: EuroVideo

Manche Melodien bleiben so im Ohr hängen, dass es einen nahezu wahnsinnig macht. Aber was passiert, wenn sie einen tatsächlich vollkommen einnehmen? So ergeht es der jungen Flötenspielerin Melanie in CURSE OF THE PIPER – MELODIE DES TODES, als sie versucht das Konzert einer mysteriös verstorbenen Kollegin zu Ende zu schreiben. Was mit den Hörer*innen des „Konzert für Kinder“ passiert, sehen Sie ab dem 05. Januar als EST und ab dem 18. Januar als TVoD über alle gängige Plattformen.

Über den Film:

Beim verzweifelten Versuch die Notenblätter ihres Konzertes zu vernichten, verbrennt die Mentorin der jungen Komponistin Melanie (Charlotte Hope) auf mysteriöse Weise bei lebendigem Leib. Trotz ihres plötzlichen Todes steht die Aufführung von Maestro Gustafson (Julian Sands) und seinem Orchester kurz bevor. Melanie besteht darauf, die verschollenen Noten ihrer verunglückten Mentorin ausfindig zu machen, um das Konzert rechtzeitig zu vollenden. Doch auf der der Suche nach Antworten stößt sie schon bald auf die verstörenden Ursprünge der Melodie und die dunkle Macht, die sie entfesselt hat.

Sehen sie hier den Trailer zum Film:

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen