(Quelle: Atari)

Vor einigen Stunden bekamen wir eine sehr erfreuliche Nachricht von Atari Inc. bezüglich der hauseigenen Ataribox.

Am 14.Dezember 2017 wird es die Möglichkeit einer Vorbestellung für die neue Konsole des bekannten Publishers geben.

Auch die Social Media Seiten wurden entsprechend angepasst. Dies sieht man beispielsweise an der Facebook Präsenz und auch hier wird bereits auf dieses Datum verwiesen.

Bisher gibt es allerdings keine Hinweise bezüglich der Hardware Spezifikation oder des Preises.

Weitere Informationen werden wohl noch folgen, man darf also gespannt sein. Auch auf der gamescom 2017 war man, trotz einer Anfrage so nebenbei, während Smalltalk und der Spielvorstellungen ebenfalls nicht bereit, weitere Informationen über die Ataribox preiszugeben und zu teilen.

Man schwieg bis heute….

YouTube

Mit dem Laden des Videos akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von YouTube.
Mehr erfahren

Video laden

Weitere Informationen entnimmt man der Webseite, Twitter, Instagram oder Facebook.

Update:

Wortlaut der Originalmail, welche heute bei uns eingetroffen ist:

Let the Games Begin
___________
It’s Time!
Ataribox will be available for pre-order on December 14th, 2017.

You’ll be the first to know before pre-orders go live.
Our team would like to offer our earliest supporters a chance to grab Ataribox at an exclusive discount, so keep an eye on that inbox.

These deals will be extremely limited. We’ll tell you everything you need to know to get the best deal soon.

Bezüglich des Preises wird spekuliert, dass sich dieser zwischen 249$ sowie 299$ bewegen soll.

Ab dem 14.Dezember soll demnach eine Kampagne bei INDIEGOGO starten, bei welchem man dann wohl zuschlagen kann und ein Erwerb möglich sein könnte.

Ferner sollen auch schon per E-Mail Hardware-Spezifikationen von Atari genannt worden sein. Eine diesbezügliche Mail liegt uns leider nicht vor, kann aber auch daran liegen, dass wir uns zu spät für den Newsletter angemeldet hatten.

Was aber laut anderen Seiten (LINK) genannt wurde (ohne Gewähr):

  • Prozessor: Angepasster CPU von AMD
  • Grafikkarte: Vom Hersteller Radeon
  • Betriebssystem: Angepasste Linux-Version
  • Eigene Anpassungen möglich: Ja, dank offener Linux-Struktur
  • Vorinstallierte Atari-Spiele inklusive: Ja, „Tonnen von klassischen Atari Retro-Games“

Natürlich muss man sagen, Raum für die wildesten Spekulationen bleibt weiterhin. Aber der Preis dürfte sich, insofern dies in die Richtung gehen sollte, sehr interessant werden. Am 14.Dezember dürften wir evtl. mehr erfahren. Man darf also gespannt sein.

Update 14.12.2017: Verzögerung bei der INDIEGOGO Kampagne

Gerade erreichte uns eine Mail, dass sich der Start der Kampagne bei INDIEGOGO, welche für heute geplant war verzögert.

Original Mail:

Launch Delay

The countdown to the Ataribox launch on Indiegogo has been officially paused. Because of one key element on our checklist, it is taking more time to create the platform and ecosystem the Atari community deserves. Building Ataribox is incredibly important to us and we will do whatever it takes to be sure it is worth the wait.

An updated launch plan is underway and more detailed information will be available soon.

We will be keeping you, our community, informed every step of the way. Thank you again for your support of Ataribox.

-The Ataribox Team