Das Herz mancher Großstadt steht kurz vor dem Verkehrsinfarkt, und den gilt es in dem leicht zu lernenden Spiel „Mini Metro“ des Indie-Spieleentwicklers „Dinosaur Polo Club“ zu verhindern. Dazu darf der Spieler das komplette U-Bahn-Netzwerk einer wachsenden Großstadt planen und ausbauen. Das Simulationsspiel für PC erscheint morgen für nur 9,99 Euro UVP im Handel.

Die Stadt hat zu Beginn nur drei Stationen, die mit U-Bahn-Linien verbunden werden können. Im weiteren Spielverlauf wird es zum Ziel, möglichst effiziente Verbindungen zu erschaffen. Realitätsgetreue Abläufe und bekannte Linien aus elf Großstädten sorgen für einen abwechslungsreichen Spielverlauf. Darunter sind weltbekannte U-Bahn-Netze von Städten wie Berlin, London, Paris, New York und Montreal.

[tie_slideshow]

[tie_slide] Mini_Metro (2) [/tie_slide]

[tie_slide] Mini_Metro (3) [/tie_slide]

[tie_slide] Mini_Metro [/tie_slide]

[/tie_slideshow]

Quelle: Koch Media