Battlefield Hardline erweitert ab sofort den EA Access-Vault

Electronic Arts und Visceral Games geben bekannt, dass Battlefield Hardline auf der Xbox One ab sofort im The Vault-Programm von EA Access enthalten ist. Battlefield Hardline schließt sich damit einer immer weiter wachsenden Spielesammlung in The Vault an, die unter anderem Dragon Age: Inquisition, Battlefield 4, FIFA 15 und Need for Speed Rivals umfasst. Spieler können sich das Spiel über EA Access herunterladen und jederzeit spielen.

Battlefield Hardline präsentiert ultimative Blockbuster-Action in einer Welt der Cops und der Gangster und bietet das typische Multiplayer-Spielerlebnis der Battlefield-Franchise sowie eine brandneue, episodenbasierte Einzelspieler-Kampagne, die von aktuellen Crime-Serien inspiriert wurde.

Um den Start von Battlefield Hardline in The Vault gebührend zu feiern, sind alle EA Access-Mitglieder herzlich eingeladen, die Straßen von LA gemeinsam mit den Entwicklern des Spiels von Visceral Games unsicher zu machen. Am 16. Oktober können die Spieler von 01:00 Uhr bis 02:00 Uhr auf den „EA Access“-Battlefield-Servern in verschiedenen Spielmodi gemeinsam mit Visceral antreten.

EA Access-Mitglieder können die besten EA-Spiele für nur 3,99 Euro pro Monat unbegrenzt spielen. Mitglieder erhalten Spielzugriff auf alle Spiele in The Vault, einer stetig wachsenden Sammlung von mehr als einem Dutzend EA-Spiele. Darüber hinaus können sie auch demnächst erscheinende Titel schon vor dem Release spielen und sich einen exklusiven 10%-Rabatt auf alle digitalen EA-Käufe für Xbox One sichern. Der Vorabzugriff für Need for Speed ist ab 29. Oktober verfügbar, der Vorabzugriff für Star Wars Battlefront ab 12. November.

Weitere Infos unter https://www.ea.com/eaaccess/de_DE.html.

Quelle: EA