Dank seines starken Wachstums konnte Hisense im ersten Halbjahr 2015 nach Informationen des Marktforschungsinstituts DisplaySearch im weltweiten TV-Geschäft seinen vierten Platz weiter behaupten – davor nur noch Samsung, LG und Sony. Gemessen an Stückzahlen konnte das Unternehmen seinen Absatz um 5,8 % steigern, obwohl der gesamteTV-Markt im im Jahresvergleich um 5 % geschrumpft ist. Noch besser sieht es in den Segmenten UHD und Curved aus, dort belegt Hisense weltweit Platz 3. In China verteidigt Hisense weiterhin die Marktführerschaft im TV-Markt.

Hisense Monitor

Auf weltweitem Wachstumskurs: Hisense auf Platz 4 im globalen TV-Geschäft im ersten Halbjahr 2015

Top 3 bei großen Bilddiagonalen und Curved
Die drei größten TV-Märkte im ersten Halbjahr waren China (13,1 Mrd USD), Nordamerika (8,3 Mrd. USD) und Westeuropa (5,9 Mrd. USD). In China blieb Hisense im ersten Halbjahr mit einem Marktanteil von 15,6 % die Nummer 1.
Besonders erfolgreich ist Hisense bei TVs mit großen Bildddiagonalen. Im 50″- und im 54″-Bereich rangierte der Hersteller mit einem Marktanteil von 10,4 % auf Platz 2. Im 55″-59″-Segment erzielte das Unternehmen Rang 3 mit einen Marktanteil von 9,2 %.
Herausragend war in den ersten sechs Monaten auch das Ergebnis bei UHD-TVs und Fernsehern mit gekrümmten Displays (Curved-TVs): in beiden Segmenten errang Hisense den 3. Platz.

Quelle: Alle Angaben basieren auf Zahlen des Marktforschungsunternehmens DisplaySearch.

Wachstum auch in Australien
Auch im Bereich Weiße Ware ist Hisense weiter auf Erfolgskurs. In Australien beispielsweise konnte das Unternehmen jüngst den 3. Platz im Kühlschrank-Verkaufsranking erobern. Im Bereich TV war dies Hisense bereits zuvor gelungen.

Quelle: Hisense