Nexon Europe hat vor Kurzem die riesige Erweiterung „Into the Darkness“ für den F2P-Shooter Counter-Strike Nexon: Zombies veröffentlicht. Diese enthält neben neuen Karten und Szenarios für die Einzelspieler- und Mehrspieler-Modi auch den neuen „Zombie Darkness“-Modus und ist über Steam erhältlich.

Der „Zombie Darkness“-CGI-Trailer ist auf Youtube zu finden!

„Zombie Darkness“ ist ein brandneuer PvP-Modus, in dem sich ein Team von Menschen eine Nacht lang gegen die Untoten – inklusive einer neuen, Wände erklimmenden Klasse – verteidigen und überleben muss. Ein Tag-und-Nacht-Wechsel verschafft jedem Team abwechselnd einen Vorteil – im Schutze der Dunkelheit sind die Zombies klar überlegen, weswegen hier höchste Vorsicht geboten ist.

Die Spielern können aus drei verschiedenen Zombie-Typen wählen:

Normaler Zombie – Geschwindigkeit ist Trumpf! Diese Zombies können nichtsahnenden Menschen auflauern und sie angreifen sowie Wände emporklettern, um auch Gegner an schwer erreichbaren Stellen zu erreichen.

Leichter Zombie – Nicht ganz so kräftig wie andere Zombies, doch was ihnen an Stärke fehlt, machen sie mit ihrer enormen Sprungkraft wieder wett. Und falls es nicht ausreicht, zwischen Gebäuden hin- und herzuspringen, hilft womöglich ihre Fähigkeit, sich unsichtbar zu machen.

Schwerer Zombie – Dieser große Zombie beherrscht einen mächtigen Bodenschlag, der die Gegner in ihren Stiefeln erzittern lässt. Um Schaden besser wegzustecken, kann sich diese schwere Klasse außerdem verhärten und so gegnerischem Beschuss standhalten.

CSNZv16 (24)small

Doch auch die Menschen stehen nicht auf verlorenem Posten und besitzen neue Fähigkeiten wie Sprint und Kick, die ihre Chancen auf dem Schlachtfeld deutlich verbessern. Mit einem ausreichend hohen Adrenalinspiegel und konzentriertem Feuer richten Spieler deutlich höheren Schaden an und schicken die Untoten zurück in ihre Gräber.

Weitere Informationen zu Counter-Strike Nexon: Zombie und der aktuellen Erweiterung „Into the Darkness“ gibt es auf Facebook und Twitter.

Quelle: Nexon Europe