Aerosoft kündigt „conworld – Der Baustellen-Simulator“ an

Große Baustellen faszinieren jeden. Aus diesem Grund bringt Simulationsspezialist Aerosoft conworld – Der Baustellen-Simulator heraus.

conworld – Der Baustellen-Simulator ist die realistische Simulation verschiedener Bauprozesse mit Hilfe von Baufahrzeugen, Baumaschinen, Kränen und Arbeitern. Es wurden originale Nachbauten verschiedener Hersteller umgesetzt. Komplexe Baumaschinen wie z.B. das Bauer Drehbohrgerät BG28 fordern dem Spieler umfangreiche Handlungen ab. Die Software wurde im intensiven Austausch mit Architekten, Bauingenieuren und praxiserfahrenen Bauleitern entwickelt und wird unter anderem an Bildungseinrichtungen wie Hochschulen, Berufsschulen und Ausbildungszentren der Bauindustrie verwendet und unter Beteiligung zahlreicher Partner aus der Bauindustrie stetig weiterentwickelt.

Es steht eine Vielzahl von Baustellen mit umfangreichen Bauabschnitten zur Verfügung. Kleinere Bauarbeiten wie die Herstellung einer Bodenplatte, das Montieren und Betonieren von Betonfertigteilhäusern oder die Montage von Fertighäusern (Firma Hanlo) sind als Einzelspieler zu bewältigen und bieten durch den Einsatz verschiedener Baugeräte abwechslungsreiche Herausforderungen.

Große Baustellen wie die Errichtung eines Verwaltungsgebäudes oder die Herstellung eines umfangreichen Kellergeschosses machen erst so richtig Spaß, wenn man die Multiplayer-Funktion der Simulation nutzt und im Team daran arbeitet. Dadurch besteht die Möglichkeit, mit Freunden oder fremden Gleichgesinnten gemeinsam Bauprojekte zu realisieren. Es stehen öffentliche und private Server für den Multiplayer-Modus zur Verfügung.

Conworld-derBaustellen-Simulator_3

Highlights:

  • Verschiedenartige Baustellen mit umfangreichen Aufgabenstellungen: Bau von Ein-/Mehrfamilienhaus, Keller, Grube für Tankanlage, Verwaltungsbau oder Bau einer Achterbahn
  • Client-Server-basierte MMO-Spielumgebung
  • Private Server: Wenn gewünscht, können Teams in abschließbaren Welten spielen, um von Fremden ungestört zu bleiben.
  • Realistisches Boden- und Baggerverhalten
  • Hoher Detailgrad der Bauprozesse (Bodenbearbeitung, Schalung, Bewehrung, Betonierung, Verdichtung, Kranmontage)
  • Original Nachbauten der Haustypen der Firma Hanlo
  • Original Baumaschinen von Peri, SENNEBOGEN, Bauer, Liebherr, Komatsu, Putzmeister und Terex
  • Cockpit Views (realistische Cockpit-Kamera)

conworld – Der Baustellen-Simulator erscheint voraussichtlich am 25. Juni 2015 zu einem Box-Preis von 24,99€ für den PC.

Quelle: Aerosoft