Du, ich und Ted – Feature zum Kinostart von TED 2

Für viele ist ein Kuscheltier ein unverzichtbarer Wegbegleiter, der die Tücken der Kindheit ein wenig ungefährlicher erscheinen lässt. John Bennetts Plüschfreund ist da ein wenig anders: Denn Teddybär Ted kann denken, sprechen, laufen, feiern – und er ist ein perfekter Freund, dem nun trotz aller Menschlichkeit die juristischen Grenzen aufgezeigt werden!

In Ted 2 wird dem Kultbären nämlich das Nicht-Menschsein attestiert, weshalb er gemeinsam mit seiner Frau Tami-Lynn kein Kind großziehen darf. Doch Ted wäre nicht Ted, wenn er nicht mit allen Mitteln gegen diesen rechtlichen Quatsch vorgehen würde. Und noch bevor der Rechtsstreit des Jahrhunderts am 25. Juni 2015 in die deutschen Kinos kommt, präsentieren wir heute fünf Gründe, die Ted menschlicher als jeden Homo sapiens machen. Legalize Ted!

TED 2 1

Der flauschige Frauenflüsterer

Wie spreche ich das heiße Babe an der Bar richtig an? Und wie schleppe ich sie ab? Schwierigkeiten, mit denen sich Ted nie auseinandersetzen musste! Mit seinem knuffigen Äußeren und seinem Charme konnte der verführerische Kuschelbär schon zahlreichen Ladies den Kopf verdrehen. Auch Kollegin Tami-Lynn konnte dem einzigartigen Ted nicht widerstehen und vernaschte ihn kurzerhand im Gemüselager. Das Resultat: ein Ring am Finger und ein Kinderwunsch!

Mut zum Abenteuer

Die Welt steckt voller Abenteuer, die es zu erleben gilt. Doch während Ted tagsüber das gemächliche Chillen auf der Couch vorzieht, sagt er beim Thema Party nicht nein – und fängt oft erst da richtig an, wo andere bereits die Flinte ins Korn werfen. Hier können normale Menschen nur staunend zuschauen. Derber Partyspaß ist also vorprogrammiert!

TED 2 2

Für jeden Spaß zu haben

Lahme Loser mag niemand! Zum Glück ist Ted der gleichen Meinung und sorgt auf dem Sofa, in einem schicken Restaurant oder sogar am Arbeitsplatz stets für eine ordentliche Portion Humor. Ob er seine Freunde für abgefahrene Facebook-Fotos nun mit Spermaproben bewirft, Gemüse nach unschuldigen Passanten schmeißt oder mit zwei Seifenspendern erotische Situationen nachstellt – Ted ist immer für Lacher gut und für jeden Spaß zu haben!

Film- und Serienexperte Ted

Die einen Kuscheltiere kuscheln nur, die anderen können ihre Augen und Gliedmaßen bewegen, wieder andere geben bei Händedruck einen kurzen Sound von sich. Ted beherrscht all diese Disziplinen mit Bravour (das Reden klappt bei Nüchternheit sogar schon ohne Händedruck!) und bringt sogar noch eine weitere Stärke mit: multimediales Megawissen! Ob nun Flash Gordon oder Law & Order, Ted ist der ultimative Experte und kennt sich aus wie kein Zweiter.

TED 2 3

Treuer Donner-Buddy fürs Leben

Lügen, Betrug, Verrat – viele unschöne Facetten, die sich bei jahrelangen Freundschaften gerne mal zeigen. Nicht so mit Ted! Denn obwohl man sich mit dem Bären gelegentlich in die (kuschelige) Wolle kriegt, kann man sich am Ende des Tages immer auf ihn verlassen. Und das ist mehr, als ein einfaches Stofftier jemals leisten könnte!

Doch wird sich Ted dank seiner tollen Charakterzüge die Daseinsberechtigung als menschliches Wesen verdienen können? Und wie wird wohl das Kind von Hottie Tammi-Lynn und Plüsch-Mann Ted aussehen? Und wie geht es für seinen besten Freund John weiter? Diese und viele weitere Antworten bekommt man ab dem 25. Juni 2015 – an diesem Tag startet Ted 2 nämlich in den deutschen Kinos!

Über den Film:

Das Warten hat ein Ende: Der coolste Bär der Filmgeschichte kehrt im Sommer 2015 nach seinem sensationellen Erfolg zurück auf die Kinoleinwände. Die herrlich derbe, politisch unkorrekte und irrsinnig komische Mischung aus Buddy Comedy und Party geht in die zweite Runde.

In der Hauptrolle als John kehrt Mark Wahlberg zurück. Amanda Seyfried stößt als Johns neue Flamme zum Cast, in den Nebenrollen finden sich Hochkaräter wie Morgan Freeman und Liam Neeson.

Weitere Informationen zum Film sind auf der offiziellen Website und auf der dazugehörigen Facebook-Seite zu finden!

Quelle: Universal