Chris Rock stellt seine persönlichen „Top Five“ vor! TOP FIVE – ab 16. April nur im Kino

(Quelle: Paramount)

Ganz Amerika feiert Comedy-Talent Andre Allen (CHRIS ROCK) als „witzigsten Mann des Landes“: Durch seine Rolle im Blockbuster-Franchise „Hammy the Bear“ wurde er zum Megastar und der Riesenerfolg an den Kinokassen hat ihm einen luxuriösen und glamourösen Lifestyle beschert. Doch der etablierte Stand-up-Comedian hat keine Lust mehr auf platte Unterhaltung – er hängt das Bärenkostüm an den Nagel und wagt den Sprung zum seriösen Charakterdarsteller.

Zu seinem Leidwesen interessiert sich die Medienwelt nicht im Geringsten für seinen pseudosozialkritischen Film über einen haitianischen Sklavenaufstand, sondern vielmehr für seine geplante Hochzeit mit dem Reality-TV-Sternchen Erica Long (GABRIELLE UNION), die ihren großen Tag als extravagantes Fernsehspektakel zelebrieren will. Als sich dann die charmante New-York-Times-Journalistin Chelsea Brown (ROSARIO DAWSON) aufdrängt, ein Interview mit Andre über seine Karriere zu führen, ändert sich sein Leben schlagartig.

In seiner gefeierten Komödie TOP FIVE übernahm Chris Rock nicht nur die Hauptrolle, sondern führte auch Regie und schrieb das Drehbuch. Mit viel Witz und Humor schaut der Comedy-Star hinter die Fassaden von Showbusiness, Politik und Rap-Musik-Szene und zeigt auf seine einzigartige Weise, was es bedeutet, ein erfolgreicher farbiger Entertainer zu sein. Chris Rock, der jahrelang zum Ensemble der beliebten Comedy-Show „Saturday Night Live“ gehörte, gelingt es spielend, das Tempo seiner Stand-up-Shows aufzugreifen, und setzt noch eine Schippe drauf. Neben Comedy-Star Rock und Shootingstar Rosario Dawson sind unter anderem auch Whoopi Goldberg, Tracy Morgan, Cedric the Entertainer sowie die Comedy-Giganten Adam Sandler, Jerry Seinfeld und Kevin Hart in Nebenrollen zu sehen. Mit TOP FIVE inszeniert Chris Rock den starbesetzten Cast in einer kompromisslosen Komödie, die gleichzeitig mit unwiderstehlicher Romantik punktet. In Anlehnung an Altmeister Woody Allen sowie Kultfigur Dick Gregory und inspiriert durch die Energie von Kanye West und „Jay Z“, hat Chris Rock mit TOP FIVE ein Comedy-Highlight geschaffen, das eine originelle und radikal neue Art amerikanischen Films darstellt.

Ab sofort stehen auch drei Filmclips aus TOP FIVE sowie Chris Rocks persönliche Hip Hop Top Five-Liste zum Anschauen zur Verfügung!

Clip 1: “Dancing with the Stars”

Clip 2: “Manche Dinge ändern sich nie“

Clip 3: “In der U-Bahn“

Clip: “Chris Rocks persönliche Top Five-Liste”

Weitere Informationen zum Film sind auf der offiziellen Website zu finden!

Quelle: Paramount