Stereolautsprecher mit 2 x 5 W, ein 17,8 cm (7″) großes LCD-Touchdisplay, eine smarte Android-Benutzeroberfläche und ein markantes Design: Mit dem SoundTab präsentiert Hightech-Spezialist Hisense auf dem Mobile World Congress in Barcelona ein einzigartiges Stück Multimedia-Technik. Das kompakte, tragbare Gerät wird entweder über den integrierten Akku oder die Steckdose mit Energie versorgt, um den Anwender mit sattem Sound und weiteren Multimedia-Funktionen zu versorgen. Dazu gehören Internetsurfen über WiFi, Videochats über die integrierte Frontkamera, Android-Apps aus dem Google Play Store und Video-Ausgabe auf externen Bildschirmen über HDMI. Schon vor dem deutschen Verkaufsstart im April können MWC-Besucher das SoundTab vom 2. bis zum 5. März am Stand E21 von Hisense in Halle 5 ausprobieren.

Hisense Sound Tab

Schickes Design, starker Sound: das Hisense SoundTab

Innovative Klangtechnik
Mit seinem ansehnlichen polarweißen Design und seinem stabilen Aluminiumstandfuß ist das Hisense SoundTab nicht nur ein echter Blickfang. Auch die Optimierung der Klangqualität stand bei der Entwicklung des Gehäusedesigns an erster Stelle. Zwei Belüftungsöffnungen auf der Rückseite helfen, Klangverzerrungen zu reduzieren und den Frequenzgang zu regulieren. Das Ergebnis sind klare, satte Bässe. Der eingebaute digitale Verstärker trägt zusätzlich dazu bei, dass die 2 x 5 W starken Lautsprecher kristallklaren Stereosound ausgeben. Musik, Podcasts, Hörbücher und andere Audiodaten können über Bluetooth (4.0) von Smartphones, Tablets und anderen Geräten abgespielt werden. Auch die Zuspielung über Line-in-Kabel, aus Onlinequellen über WiFi oder und direkt aus dem 8 GB großen internen Speicher bzw. von microSD-Karten (bis zu 32 GB unterstützt) ist möglich. Die Wiedergabe kann bequem über die beliegende Fernbedienung gesteuert werden.

Hisense Sound Tab Fernbedienung

Bequeme Wiedergabesteuerung mit der Fernbedienung des Hisense SoundTab

Tragbares Multimedia-Center
Zusätzlich zu seinen beeindruckenden Audio-Fähigkeiten bietet das SoundTab vielfältige weitere Multimedia-Funktionen. Der 17,8 cm (7″) große LCD-Touchscreen mit einer Auflösung von 1024 x 600 Pixeln, das integrierte WiFi und die Android-Oberfläche in Version 4.4.4 erlauben einfachen Zugang zu Videos, einem Internetbrowser sowie Hunderttausenden Apps aus dem Google Play Store. Eine eingebaute Frontkamera und ein internes Mikrofon eröffnen außerdem die Möglichkeit zu Videochats mit Freunden, Familie und Business-Kontakten. Dank HDMI-Ausgang ist es auch möglich, Multimediainhalte vom SoundTab in der Full-HD-Auflösung von 1920 x 1080 Pixeln auf externen TV-Bildschirmen, Monitoren und Projektoren auszugeben. So kann jeder Fernseher mit HDMI-Eingang zum Smart-TV mit vielseitigen Android-Funktionen aufgerüstet werden.

Hisense Sound Tab Rückseite

Die polarweiße Rückseite des SoundTab mit Belüftungsöffnungen und verschiedenen Anschlussmöglichkeiten

Um die Vorzüge des SoundTab auch unterwegs zu genießen, hat der Player einen 3000 mAh starken Akku an Bord und wiegt nur 1,5 kg. Zu Hause oder im Büro kann das Gerät auch über die Steckdose betrieben werden.

Das Hisense SoundTab ist ab April zu einer UVP von 249 € in Deutschland erhältlich. Auf dem Mobile World Congress in Barcelona können Messebesucher es vom 2. bis zum 5. März schon vorab am Stand E21 von Hisense in Halle 5 ausprobieren.

Über Hisense
Das 1969 in China gegründete Hightech-Unternehmen Hisense zählt zu den weltweit führenden Herstellern von TVs, Haushaltsgeräten (Kühlschränke, Waschmaschinen, Küchengeräte) sowie Klimaanlagen, Mobiltelefonen und Unterhaltungselektronik. Hisense investiert kontinuierlich in technologische Forschung und Entwicklung. Mit einem internationalen Team von rund 75.000 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern verwirklicht das Unternehmen seine Vision, eine der führenden Weltmarken zu werden. Hisense verfügt über 16 Produktionsstandorte und elf F&E-Einrichtungen rund um den Globus sowie regionale Vertretungen in Europa, Nordamerika, Australien, Afrika und Südostasien. Aktuell werden die Produkte des Unternehmens in über 130 Ländern angeboten.

Hisense Europe und die deutsche Niederlassung haben ihren Sitz in Düsseldorf. Hier ist auch das europäische Forschungs- und Entwicklungszentrum angesiedelt. Weitere europäische Niederlassungen gibt es im Vereinigten Königreich, Spanien, Italien und Frankreich. Mehr Informationen sind auch auf der offiziellen Hisense Website zu finden.

Quelle: PM