Dying Light: Nightmare Row – Roman von Raymond Benson

Lesestoff für Zombie-Fans: Techland kündigt einen Roman zum kommenen Survival-Spiel Dying Light an. Dying Light: Nightmare Row erzählt die Geschichte vor den Ereignissen des Spiels und führt den Leser in die Tage vor dem Ausbruch, der die Einwohner von Harran dahingerafft hat. Dying Light: Nightmare Row ist von Raymond Benson verfasst, Autor von über 30 veröffentlichten Titeln, darunter die offiziellen James Bond Romane im Auftrag des Ian Fleming Estate.

„Die Hintergrundgeschichte zu DYING LIGHT zu schreibe, war ein aufregendes Abenteuer für mich“, so Raymond Benson. „Ich wollte mich schon immer einmal an einer Zombie Geschichte versuche, und dies war die perfekte Gelegenheit. Die Leute bei Techland haben ein sehr detailliertes und düsteres Setting für ihr Spiel geschaffen und mir so eine wunderbare, schaurige Welt gegeben, in der ich mich austoben konnte. Jeder Zombiefreund, Gamer oder Leser ähnlicher Themen wird seinen Spaß haben.“

Dying Light: Nightmare Row erzählt die erschütternde Geschichte von Mel Wyatt, einer 18-jährigen US- Athletin, die nach Harran gekommen ist, um an den ‚Harran 2015 Global Athletic Games’ teilzunehmen. Wie viele Besucher der Stadt ist Mel nach dem Ausbruch in Harran gefangen und versucht mit ihrem kleinen Bruder zu überleben. Ihre Eltern sind bereits am ersten Tag des Ausbruchs von Infizierten getötet worden. Ein Wettlauf ums Überleben beginnt…

Weitere Details zu Dying Light: Nightmare Row sowie das Veröffentlichungsdatum und der Preis werden in Kürze bekannt gegeben.

Dying Light (Das Spiel) erscheint für PlayStation 4, Xbox One und PC am 27. Januar 2015 in Nord und Süd-Amerika, am 28. Januar in Asien, Australien und Neu Seeland und schließlich am 30. Januar in Europa.

Dying Light Book Cover

Quelle: PM