Warface, der explosive Free-to-Play Shooter von Crytek bekommt ein neues Schlachtfeld spendiert: Sibirien.

Das beeindruckende neue Co-Op Setting „Operation Cold Peak“ wird die Spieler bis an ihre Grenzen bringen, während sie eine abgeschiedene Festung hoch im Sibirischen Altai Gebirge ins Visier nehmen. Teamwork ist der Schlüssel zum Erfolg, um in drei separaten Phasen den eisigen Widerstand der Blackwood Kräfte zu brechen. Während ihres Aufstiegs müssen die Spieler sowohl dem gegnerischen Feuer als auch den Elementen trotzen, wenn heftige Eisstürme die Karten neu mischen.

Zusätzlich zu den Herausforderungen in Sibirien, sind die drei neuen Maps von Gegnern mit einer besonders fortschrittlichen künstlichen Intelligenz bevölkert. Auf die Spieler warten darüber hinaus mächtige neue Bosse und eine Umgebung, die teambasierte Aktionen wichtiger denn je macht. Glücklicherweise bringen frische defensive Optionen neuen Mut für das Team Warface, das seiner bisher schwersten Prüfung gegenübersteht.

Das Sibirien Setting in Warface folgt nahtlos auf das erst kürzlich veröffentlichte Nevada Map-Pack und unterstreicht noch einmal, dass Crytek sehr daran liegt, in regelmäßigen Abständen neuen Content für die Spieler bereitzustellen.

Die neuesten Informationen rund um das Sibirien Setting und den kostenlosen Download von Warface finden Sie unter: www.warface.com. Einen ersten Einblick gibt der neue Sibirien Co-Op Teaser Trailer.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=wTr68hrw7bg&feature=youtu.be“ hd=“1″]

Quelle: PM