Es ist an der Zeit, etwas mehr über eine weitere Klasse von Skyforge zu erfahren – den Berserker!

Heute sehen wir uns eine jener Klassen an, die für euch später im Spiel verfügbar sein werden: den Berserker, einen rabiaten Krieger, der sich keinen einzigen Tag ohne eine blutige Schlacht vorstellen kann. Der Berserker kennt weder Furcht noch Erbarmen. Auf dem Schlachtfeld verwandelt er sich in eine Kampfmaschine und zerfetzt seine Feinde mit seinem Kettensägenschwert.

Die mächtigen Angriffe des Berserkers verbrauchen Zorn. Außerhalb des Kampfs besitzt er nur die Hälfte seines maximalen Zorns. Doch wenn der Charakter in den Kampf tritt und anfängt, Schläge auszuteilen und Schaden zu erleiden, erreicht sein Zorn schnell das Maximum. Dann kann der Berserker seine wirksamsten Fähigkeiten einsetzen und um sich herum massiven Schaden anrichten.

Die Closed Beta von Skyforge startet im vierten Quartal 2014 für PC. Um mehr über Skyforge zu erfahren oder sich für die geschlossene Beta zu registrieren, gehen Sie bitte auf www.skyforge.com. Aktuelle Informationen zum Spiel sind auch auf Twitter, der offiziellen Facebook-Seite sowie dem offiziellen YouTube-Kanal zu finden.

[youtube url=“https://www.youtube.com/watch?v=cCjN4z3t1eQ&feature=youtu.be“ hd=“1″]

SKYFORGE – DER BERSERKER IM FOKUS

„Der Krieger darf niemals die Kontrolle verlieren. Jeder kennt diese Regel:

Der Zorn führt zum Tod, genauso wie die Furcht. Doch was fühlten jene,

die vor Hunderten von Jahren die erste Invasion zurückschlugen?

Was ging in den Verteidigern Aelions vor, als das Meer zu kochen begann

und der Himmel sich vor lauter Alien-Horden verdüsterte?

Die Krieger von Aelion hatten kaum eine Wahl. Und sie wählten den Zorn.“

Asterius‘ Enzyklopädie

Basisfähigkeiten

  • Mächtiger Schlag (LMB). Erster Schlag der Basisabfolge, der den Zorn regeneriert.
  • Destruktiver Angriff (RMB). Diese Fähigkeit hat zwei Ladelevel. Beim Anklicken der Schaltfläche wird Feinden in einem kleinen Radius vor dem Berserker geringfügiger Schaden zugefügt. Bei längerem Drücken schwingt der Berserker sein Kettensägenschwert, und es entsteht um ihn herum eine destruktive Welle, die Feinden in einem größeren Umkreis mittleren Schaden zufügt. Unabhängig vom Ladelevel macht der „Destruktive Angriff“ die Feinde für eine kurze Zeit verwundbarer gegenüber dem Schaden, den der Berserker austeilt.

Diese Basisangriffe werden in folgenden Kombinationen verwendet:

  • Schneller Angriff (LMB+RMB). Der Charakter verursacht mittleren Schaden und durchbohrt den Feind mit seinem Kettensägenschwert, woraufhin der Feind betäubt und zurückgeworfen wird.
  • Zergliederung (LMB+LMB+RMB). Fügt allen Feinden um den Berserker herum geringen Schaden zu. Verwende diese Fähigkeit, um im Kampf gegen mehrere Gegner deinen Zorn zu steigern.
  • Vernichtender Wurf (LMB+LMB+LMB+LMB). Verursacht mittleren Schaden, erzeugt eine größere Menge an Zorn und kann einen schwachen Gegner in die Luft schleudern.
  • Fraktur (LMB+LMB+LMB+RMB). Beim letzten, vierten Schlag springt der Charakter hoch und fügt dem Feind einen Schlag zu, der großen Schaden verursacht.

Sonstige Fähigkeiten:

  • Tornado. Der Charakter fängt an zu kreisen und führt drei Drehbewegungen aus, die ihn in die Luft steigen lassen. Die Feinde erleiden großen Schaden und werden weggeschleudert.
  • Aufblitzender Zorn. Der Berserker sammelt einige Zeit seine Kraft und entfesselt sie dann gegen Feinde in der Nähe, was massiven Schaden bewirkt.
  • Raserei des Kampfs. Einige Sekunden lang stellt die Fähigkeit 70% des erlittenen Schadens wieder her und schützt den Charakter gegen finale Schläge. Der Berserker wird immun gegen verlangsamende Effekte, und sein Bewegungstempo beschleunigt sich.
  • Gladiator (ultimative Fähigkeit). Der Charakter verwandelt sich in einen lodernden Gladiator. In diesem Zustand kann er nur eine Fähigkeit benutzen: einen mächtigen Schlag, der die meisten Gegner mit einem Mal niederschmettert. Wenn der Feind versucht zu fliehen, schließt der zornige Berserker die Entfernung zwischen sich und dem Feind mit einem einzigen Sprung und schmettert ihn nieder.

Wir haben hier nur eine kleine Auswahl von Fähigkeiten des Berserkers präsentiert. Später könnt ihr auf unserer Webseite eine ausführliche Liste aller Fähigkeiten mit Beschreibungen finden.

Egal, welche Talente und aktiven Fähigkeiten ihr auswählt, sie werden garantiert großen Schaden verursachen. Beim Entwickeln eurer Builds könnt ihr euer Angriffstempo, euren Schaden oder eure Chance auf kritische Treffer erhöhen. Eine passive Fähigkeit, die besondere Aufmerksamkeit verdient, ist der „Brecher“. Sie sagt ganz sicher allen PvP-Fans zu, denn sie vergrößert den Schaden gegenüber anderen Spielern. Jenen, die bevorzugt im Team spielen, möchten wir den „Schlachtruf“ ans Herz legen. Er schützt gegen verlangsamende Effekte und beschleunigt das Bewegungstempo des ganzen Teams.

Dieser wilde Krieger ist in der Lage, in kurzer Zeit wahnsinnig hohen Schaden zu erzeugen. Aber er muss sich danach etwas ausruhen – mächtige Angriffe brauchen zum Wiederaufladen Zeit. Der Nahkampf zwingt euch auch, euren Gesundheitsbalken im Auge zu behalten, damit ihr euer Gemetzel für einige Momente unterbrechen könnt, um neue Kraft zu schöpfen. Diese Klasse verfügt über eine hohe Überlebensrate, doch der Berserker ist eigentlich kein Tank, da er keine team- verbessernden Fähigkeiten hat wie zum Beispiel der Paladin. In einem Team schätzt man ihn vor allem für seine kraftvollen Schläge und seine brutale Kraft – wenn er zornig ist, kann der Berserker leicht mehrere Feinde außer Gefecht setzen; außerdem lädt sich seine ultimative Fähigkeit viel schneller auf, als vergleichbare Fähigkeiten anderer Klassen.

Der Berserker ist eine tolle Wahl für Spieler, die Spaß an eindrucksvollen Serienangriffen und spektakulärer Skill- Animation haben. Wenn ihr den Kampf in ein wahres Massaker verwandeln wollt, dann ist diese Klasse für euch genau richtig!

Quelle: PM