NCSOFT und ArenaNet, Entwickler der Guild Wars-Serie, geben heute die Einführung der Chronik der Lebendigen Welt von Guild Wars 2 bekannt. Dieses neue Feature verbessert den Zugang zu neuen Inhalten des MMOs grundlegend.

Ähnlich einer Fernsehserie liefert die Lebendige Welt von Guild Wars 2 den Spielern in regelmäßigen Abständen und in Staffeln aufgeteilt neues Spielgeschehen. Vom 01. Juli an, zum Start der zweiten Staffel der Lebendigen Welt, können Spieler mithilfe der neuen Chronik Episoden speichern und diese beliebig oft wiederholen. Die Chronik bietet den Spielern die Möglichkeit, Inhalte wie bei einem digitalen Videorekorder immer wieder beziehungsweise zeitverzögert zu spielen und somit die endlose Geschichte der Lebendigen Welt im eigenen Tempo zu erleben.

ArenaNet hat bereits mehr als zwei Dutzend Aktualisierungen der Lebendigen Welt veröffentlicht. Mit jeder neuen Veröffentlichung wurde die Handlung fortgesetzt, es wurden neue Charaktere eingeführt und das Gameplay erweitert, um das Spieluniversum von Guild Wars 2 noch umfangreicher zu gestalten. Alle Inhalte sind kostenlos spielbar. Dies ist Teil des weltweiten Geschäftsmodells von Guild Wars 2. Spieler können dieses MMO einmal kaufen und müssen danach keine monatlichen Abogebühren zahlen.

In einem Blogeintrag zur neuen Chronik der Lebendigen Welt schreibt der Game Director von ArenaNet, Colin Johanson: „Die Lebendige Welt wurde erschaffen, um die Story von Guild Wars 2 auszubauen und die Welt von Tyria sowie ihre Charaktere spannender, mitreißender und facettenreicher zu gestalten. Wir wollen mit den Erwartungen spielen und Spielern das Gefühl geben, dass sich alles in Tyria jederzeit ändern kann. Sie sollen darauf gespannt sein, was als Nächstes passieren wird.“

ArenaNet hat kürzlich bekanntgegeben, dass Staffel 2 der Lebendigen Welt am 01. Juli dieses Jahres beginnt, womit die spannende letzte Staffel fortgesetzt wird. In Staffel 1 waren von der Hauptstadt Löwenstein – einem wichtigen Knotenpunkt für Spieler – nur noch Trümmer übrig, und eine neue Bedrohung für Tyria erwachte. In Staffel 2 begeben sich die heldenhaften Spieler an der Seite der bekanntesten Charaktere von Guild Wars 2 in eine epische Schlacht um das Schicksal Tyrias.

Mit der Premiere von Staffel 2 stehen die Veröffentlichungen der Lebendigen Welt allen Spielern – unabhängig
von ihrer Stufe und ihren Fähigkeiten – direkt zur Verfügung. Sie können sich den neuen Inhalt in ihrer Chronik
sichern, indem sie sich einfach während der zwei Wochen, in der die Episode aktiv ist, ins Spiel einloggen.
Spieler, die sich nicht während der laufenden Veröffentlichung in Guild Wars 2 eingeloggt haben, aber diesen
Inhalt trotzdem ihrer Chronik hinzufügen wollen, können sich die fehlende Episode gegen einen kleinen Betrag
in Spielwährung kaufen.

Johanson schreibt weiter: „Durch diese Ergänzung zur Chronik werden die Inhalte aus den Episoden der
Lebendigen Welt zu einer Mischung aus neuen Geschichtsabschnitten und Inhalten der offenen Welt. Die
Geschichtsabschnitte funktionieren genauso wie die bereits bestehenden. Sie nehmen die Spieler auf eine Reise
mit, die speziell mit den Inhalten der ausgewählten Episode zu tun hat und in einer größeren Erzählung endet,
die dann in den Staffeln weiter voranschreitet. Inhalte der offenen Welt, die den Aktualisierungen der
Lebendigen Welt hinzugefügt werden, erweitern und ändern die Welt von Tyria fortlaufend und verbinden sich
mit den Themen und Geschichten der Episode.“

ArenaNet stellt detaillierte Informationen über die neue Chronik und das dazugehörige System für Erfolge und
Belohnungen auf dem offiziellen Blog von Guild Wars 2 unter www.guildwars2.com vor.
Guild Wars 2 ist ein visuell atemberaubendes Massively-Multiplayer-Online-Spiel (MMO), das Spielern die
epische Breite einer massiv angelegten Rollenspielumgebung, kombiniert mit innovativer Kampfmechanik,
dynamischen Events und persönlichen Charaktergeschichten, bietet. Aufbauend auf dem Erfolg von Guild Wars
erschufen NCSOFT und Spieleentwickler ArenaNet™ ein MMO, das jeden so spielen lässt, wie er es möchte,
ohne dabei auf das Geschäftsmodell ohne Abonnementgebühren zu verzichten, das Guild Wars so beliebt
gemacht hat.

Weitere Informationen zu Guild Wars 2 sind auf der offiziellen Homepage zu finden.

Quelle: PM