Porsche Design und AGON by AOC präsentieren den Curved Gaming Monitor PD49

Quelle: AOC

Porsche Design arbeitet ein weiteres Mal mit AGON by AOC, einer der weltweit führenden Marken für Gaming-Monitore und IT-Zubehör1, zusammen und präsentiert den Porsche Design | AOC AGON PRO PD49 Curved Gaming Monitor – die Kombination aus preisgekröntem Design, technologischen Fähigkeiten und die perfekte Verbindung von Stil und Leistung. Ausgezeichnet mit dem „iF Design Award 2023“ und dem „Red Dot Award: Product Design 2023“ kann der PD49 durch sein hochmodernes 49-Zoll-QD-OLED-Display (124,46 cm) sowie sein Seitenverhältnis von 32:9 mit der absoluten Spitze des E-Sports mithalten: 240 Hz Bildwiederholfrequenz und 0,03 ms GtG-Reaktionszeit.

Neue Maßstäbe mit brillanter Grafik und extra dünnes Display
Der PD49 deckt mit seinem ca. 5 mm extrem dünnen QD-OLED-Display von 49 Zoll und einer Wölbung von 1800R das gesamte Sichtfeld des Nutzers ab. Seine beeindruckende Doppel-QHD-Auflösung von 5120×1440 Pixeln definiert das visuelle Erlebnis völlig neu. Durch die maximale Helligkeit von 1000 Nits und dem zertifizierten VESA DisplayHDR 400 True Black liefert er eine tolle Grafik, die dank der 10-bit-Farbtiefe mit 1,07 Mrd. Farben ganze 99 % des Farbraums DCI-P3 abdeckt. Mit seiner außergewöhnlichen HDR-Wiedergabe liefert der PD49 perfekte Einblicke in die großartigen Welten von story-basierten Spielen. Seine Bildwiederholrate von 240 Hz und eine hohe Reaktionszeit von 0,03 ms Gray-to-Gray (GtG) machen ihn auch zum Partner für E-Sports und Ghosting gehört der Vergangenheit an. Dank der Funktion Adaptive-Sync für eine variable Bildwiederholrate läuft jede Spielsequenz ohne Unterbrechungen immersiv weiter.

Funktionales Design trifft auf hochmoderne Technologie
Das Design des PD49 spiegelt die feinen Details wider, durch die sich die Sportwagen von Porsche auszeichnen. Der Monitor ruht auf einem Standfuß aus sandgestrahltem Aluminium, das an das Lenkrad und die Speichen eines Sportwagens erinnert, und bekommt so einen Hauch von Erhabenheit. Die Rückseite des Monitors ist an das Kühlergrilldesign des Porsche 911 angelehnt. Vom einzigartigen On-Screen-Display bis zum selbstbewussten Start-Logo zeugt jedes noch so kleine Detail von höchster Eleganz. Sowohl auf der Vorder- als auch auf der Rückseite werden die Logos durch dynamische, individuell einstellbare FX-Elemente mit RGB-Licht in Szene gesetzt.

Immer vernetzt
Neben seinen visuellen Qualitäten überzeugt der PD49 auch durch seine umfassende Konnektivität. Mit HDMI 2.1 und DP 1.4 lassen sich selbst modernste Geräte anschließen. Der eingebaute USB-Hub, ergänzt durch vier USB 3.2-Ports und einen RJ-45-Anschluss, sorgt für nahtlose Vernetzung. Besonders hervorzuheben ist der USB-C-Port mit seinen üppigen 90 W Leistung, der Geräte auflädt, während der Nutzer ganz in seiner Spielwelt versinkt. Mit dem integrierten KVM-Switch können Benutzer zwei Computer gleichzeitig anschließen und den doppelten QHD-Bildschirm für Multitasking-Liebhaber partitionieren.

Gaming neu gedacht
Für ein optimales Spielerlebnis sorgen Features wie der Frame Counter, eine individuelle Crosshair-Ebene (Dial Point) und eine niedrigere Input-Latenz, sodass der Nutzer seinen Gegnern immer einen Schritt voraus ist. Die eingebauten Stereolautsprecher sorgen mit ihren 2×8 W dafür, dass das Audioerlebnis genauso eindringlich ist wie die visuellen Eindrücke.

Der Porsche Design AGON PRO PD49 ist ab sofort für 2.190 € UVP bzw. 2.124 CHF (exkl. vRG und MWSt) in Porsche Design-Stores, im Fachhandel, online unter porsche-design.com sowie in ausgewählten Online-Shops, erhältlich.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein